Audi A6 2.7 TDI

Audi A6 2.7 TDI

— 23.09.2004

Der Lücken-Diesel

Im Audi A6 gibt es noch Platz für einen weiteren Diesel. Der neue 2.7 TDI kommt im November – sauber auch ohne Partikelfilter.

Audi hat eine Lücke in der Diesel-Palette für den A6 entdeckt – und füllt sie ab November 2004 mit einem 180 PS starken 2,7-Liter-TDI. Der V6-Selbstzünder liefert ein maximales Drehmoment von 380 Nm und beschleunigt mit serienmäßigem Sechsganggetriebe in 8,9 Sekunden bis Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 227 km/h. Das neue Aggregat erfüllt Euro 4 auch ohne Partikelfilter und begnügt sich im Durchschnitt mit 6,8 Litern Diesel auf 100 Kilometer. Der Preis steht noch nicht fest.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.