Audi A7 Sportback (2010): Erste Bilder

Audi A7 Sportback (2010) Audi A7 Sportback (2010)

Audi A7 Sportback (2010): Erste Bilder

— 26.07.2010

Sportback, der Zweite

26. Juli 2010, 22 Uhr: Bis zu diesem Termin wollte Audi die Bilder des neuen A7 Sportback unter Verschluss halten. Hat nicht geklappt. Mal wieder. Auf den Seiten eines amerikanischen Blogs legt der A7 eine "Vorpremiere" hin.

Audi A7 Sportback: Die offiziellen Bilder, Preise und Details! Frühstart mit Ankündigung: Die Bilder des neuen Audi A7 sollten bis zum 26. Juli 2010, 22 Uhr, unter Verschluss bleiben – und sind dennoch bereits jetzt im Internet zu sehen. Auf den Seiten der amerikanischen Blogs Carscoop legt der A7 eine "Vorpremiere" hin, die in Ingolstadt gar nicht gut ankommt. Immerhin hat das Unternehmen heute Abend Presse und Promis zur großen Enthüllungs-Sause nach München geladen. Sei's drum. Dann schauen wir uns den A7 Sportback eben schon ein paar Stunden früher an. Wir sehen, dass wir nichts sehen. Zumindest keine Überraschungen.

Audi A7 Sportback: Die offiziellen Bilder, Preise und Details!

Der A7 Sportback hat zum Glück die wichtigsten Designmerkmale der Studie Audi Sportback Concept geerbt, mit der die Bayern 2009 die Detroit Auto Show gestürmt hatten. Das edel eingerichtete Cockpit greift viele Elemente auf, die auch den neuen Audi A8 prägen. Der große Navi-Bildschim verschwindet bei Nichtgebrauch hinter den Lüftungsdüsen. So hatten wir uns das ungefähr vorgestellt. Carscoop weiß zu berichten, dass der große Bruder des A5 Sportback auf dem nächsten Audi A6 basiert. Zum Start sollen laut der amerikanischen Kollegen ausschließlich Sechszylinder-Motoren verfügbar sein – inklusive dem neuen Dreiliter-TSI mit knapp 300 PS. Spekulationen über einen Audi S7 oder gar einen RS7 sind längst keine mehr – zumindest der Audi S7 Sportback ist bereits als Erlkönig unterwegs.



Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.