Audi A8 3.0 multitronic

Audi A8 3.0 multitronic

Audi A8 3.0 multitronic

— 05.08.2003

Neuer Sechser für den Achter

Der Einstieg in Audis Oberklasse beginnt mit einem neuen Sechszylinder-Benziner. 220 PS reichen für 242 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Mehr Leistung, angemessener Verbrauch

Den Audi A8 gibt es wieder mit einem Sechszylinder-Benziner. Schon in die erste Oberklasse-Generation pflanzte Audi einen Sechser – mit 174 PS aus 2,8 Litern Hubraum und einem recht hohen Verbrauch, der auch den Ingolstädtern nicht so recht passte. Das neue 3.0-Liter-Kraftwerk verspricht hingegen mehr Leistung bei moderatem Verbrauch.

220 PS mobilisiert der neue kleine Achter, das maximale Drehmoment beträgt 300 Newtonmeter. Damit sprintet der Alu-Audi in 7,9 Sekunden auf Tempo 100, erst bei 242 km/h ist Schluss mit dem Vortrieb. Sein Durst hält sich dabei in Grenzen: Den Durchschnittsverbrauch des A8 3.0 multitronic gibt Audi mit 9,6 Liter Super auf 100 Kilometer an.

Der Auftritt wird untermalt von einem "sorgfältig durchkomponierten, sportlichen Sound", verspricht der Hersteller. Und über kurz oder lang entscheidet der Kunde: Die neue Antriebsversion lässt sich sowohl mit dem normalen als auch mit langem Radstand kombinieren. Mit 59.800 Euro markiert der A8 3.0 multitronic den Anfang der Preisliste, die Langversion kostet 66.200 Euro.

Wie gefällt Ihnen der A8 3.0 multitronic?

Spätestens beim Design von neuen Autos scheiden sich bekanntlich die Geister. Ob ein Auto letztendlich ankommt, das wissen nur die Verbraucher selbst - also Sie. Deshalb ist uns Ihre Meinung wichtig: Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, und vergeben Sie eigene Noten für den oder die Test-Teilnehmer. Den Zwischenstand sehen Sie direkt nach Abgabe Ihrer Bewertung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.