Audi A8 3.0 TDI

Audi A8 3.0 TDI Audi A8 3.0 TDI

Audi A8 3.0 TDI

— 08.03.2004

Spritziger Langstreckenläufer

Dieser A8 ist die schnellste V6-Diesel-Limousine der Welt, sagt Audi. Kostprobe: 243 km/h Spitze, 7,8 Sekunden bis Tempo 100.

Was, bitte, sind "Piezo-Inline-Injektoren"? Eine moderne Form der Grippe-Schutzimpfung? Inline-Skates für Hochleistungssportler? Die richtige Antwort liefert Audi: Es ist das Geheimrezept für die weltweit schnellste V6-Diesel-Limousine.

Und so geht's ohne Fachlatein: Hochfeine Düsen spritzen den Lebenssaft fünf mal pro Arbeitstakt mit einem Druck von 1600 bar in die Brennräume des Motors und machen dem leichten A8 mächtig Beine. In der Praxis heißt das: 233 PS bei einem beeindruckenden Drehmoment von 450 Newtonmetern. Damit sprintet die leichtgewichtige Oberklasselimousine in 7,8 Sekunden auf Tempo 100, der Vortrieb endet erst bei 243 km/h.

Dank seiner geregelten und gekühlten Abgasrückführung ist der Selbstzünder voll Euro 4-tauglich und erfüllt in Deutschland die Voraussetzungen für eine befristete Steuerbefreiung. Die moderne Technik drückt den Verbrauch (8,4 Liter), aber nicht den Preis: 60.500 Euro werden für den starken Diesel fällig. Ausgeliefert wird ab April 2004.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.