Audi A8

Audi A8

— 22.04.2005

Mehr Dampf im Flaggschiff

Das Basismodell des Audi A8 wird stärker: Der neue 3,2 Liter große Sechszylinder leistet 40 PS mehr als sein Vorgänger.

Der große Audi bekommt einen neuen Motor: Ab sofort arbeitet in Basismodell des A8 ein 3,2 Liter großer Sechszylinder mit Benzin-Direkteinspritzung. Das gegenüber dem Vorgänger um 200 cm³ größere und 40 PS stärkere Aggregat leistet 260 PS und erreicht sein maximales Drehmoment von 330 Nm bei 6500/min.

Damit soll das Ingolstädter Flaggschiff den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 in 7,7 Sekunden bewältigen. Die Höchstgeschindigkeit liegt bei elektronisch abgeregelten 250 km/h, den Durchschnittsverbrauch gibt Audi mit 9,8 Litern Super an. Wahlweise kann der aus dem A6 bekannte Motor als Frontantrieb mit stufenloser Multitronic oder mit permanentem Allradantrieb und sechsstufiger Tiptronic kombiniert werden. Auch in der verlängerten Version des A8. Der neue Einstiegspreis für den A8 liegt jetzt bei 60.900 Euro – 400 Euro höher als bisher.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.