Audi A8 6.0 wird Filmstar

Audi A8 6.0 in "Transporter – The Mission" Audi A8 6.0 in "Transporter – The Mission"

Audi A8 6.0 wird Filmstar

— 16.08.2005

Der Transporter fährt Audi

Audi kommt mal wieder ins Kino: Im Hollywood-Action-Movie "Transporter – The Mission" spielt der A8 6.0 eine Hauptrolle.

Frank Martin schwört auf den A8 6.0. Das Topmodell von Audi ist das wichtigste Arbeitsgerät für den ehemaligen Agenten, der sich als Privatchauffeur auf die Beförderung gefährlicher Ladungen und besonders anspruchsvolle Aufträge spezialisiert hat. In der Fortsetzung von "The Transporter" gerät Martin diesmal durch sein Engagement für einen US-Senator ins Fadenkreuz eines peruanischen Drogenkartells.

Der Film startet am 1. September 2005 in den deutschen Kinos. Produziert von Star-Regisseur Luc Besson, zu dessen Werk Kultfilme wie "Nikita", "Im Rausch der Tiefe" oder "Léon. Der Profi" zählen, bietet der Action-Movie spektakuläre Fahrszenen und Stunts. Für die Aufnahmen in Miami wurden in Ingolstadt eigens vier Audi A8 aufgebaut, die Regisseur Louis Letterier überschwenglich lobt: "Wir hatten die Möglichkeit, spezielle Stunts für dieses Auto zu kreieren, weil wir wußten, daß nur der A8 diese Szenen schafft."

Für Audi ist der neuerliche Auftritt in Hollywood fast schon Routine: So war der Audi TT in "Mission Impossible 2" oder "About a Boy" zu sehen. Der Audi S8 jagte durch den für rasante Fahrszenen bekannten Streifen "Ronin". Letzter Höhepunkt: Im vergangenen Sommer spielte der Audi RSQ an der Seite von Will Smith in dem erfolgreichen Blockbuster "I, Robot".

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.