Audi A8L 4.2 quattro

Audi A8L 4.2 quattro

— 19.12.2002

Länger als Siebener und S-Klasse

Weltpremiere in den USA: Mit einem Zentimeter mehr als der BMW 760Li soll die Langversion des A8 4.2 in Detroit betuchte Kunden ködern.

Audi erweitert das Angebot der Baureihe A8 bereits wenige Monate nach dem Serienstart um eine dritte Version: Auf der Detroit Motorshow (5.-20. Januar 2003) zeigen die Ingolstädter die 5,18 Meter messende Langversion des neuen A8 4.2 quattro. Der Radstand ist gegenüber der Normalversion um 130 auf insgesamt 3074 Millimeter verlängert. Ein Plus, das laut Audi voll dem Raumkomfort der Fondpassagiere zugute kommt. Was der Konkurrent von BMW 760Li (5,17 Meter) und Mercedes-Benz S 600 (5,16 Meter) kosten soll, ist noch offen. Verkaufsstart ist vermutlich nicht vor November 2003.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.