Aston Martin/Audi/Chevrolet/Porsche: Vergleich

Corvette fordert Porsche heraus Corvette fordert Porsche heraus Corvette fordert Porsche heraus

Audi/Aston Martin/Chevrolet/Porsche: Vergleich

— 20.08.2014

Vier Aufreißer auf der Piste

Die neue Corvette fordert Porsche 911 Targa 4S, Audi R8 V8 Spyder und Aston Martin Vantage Roadster N430 zum offenen Schlagabtausch.

Dass die Corvette dem europäischen Sportwagen-Establishment gefährlich wird, hat uns bereits das Coupé wissen lassen. Jetzt versucht die offene Version der US-Ikone Porsche Aston Martin und Audi eins auszuwischen. Ein Vergleich.

Die neue Corvette ist klar besser geworden

Die Traktionselektronik regelt die ungestüme Kraftentfaltung modusabhängig – aber sensibel.

Chevrolet Corvette Stingray Convertible Klar ist die C7 besser geworden als ihre Vorgängerin, viel besser sogar. Steifigkeit, Antriebskomfort, Spurrillenempfindlichkeit, Materialanmutung, Geräuschniveau – alles entwickelte sich ein gutes Stück in Richtung europäischer Maßstäbe; erreichen oder gar neu definieren konnte Chevrolet sie aber auch diesmal nicht. Oder um es deutlicher auszudrücken: So ein Porsche 911 kostet als Targa 4S über 50.000 Euro mehr. Und ja, das ist eine ganze Menge, allerdings spürt man – Performance weiterhin ausgeblendet – einen Großteil davon eben auch.

Hintergrund: So testet AUTO BILD

Manche verulken den Targa als Zahnarztgatinnen-911– völlig zu Unrecht.

Porsche 911 Targa 4S Seit Mai gibt es den 911er wieder als Targa im Porsche-Sortiment. Und tatsächlich erinnert der hochpreisige Sportler mit seinem farblich abgesetzten Überrollbügel anstelle der konventionellen B-Säule mehr denn je an das Original von 1965. 124.094 Euro kostet der Wagen ohne Schnick-Schnack, das ist eine stolze Summe. Aber er gilt auch als die Messlatte des Vergleichs. Und die kann man jetzt wieder in aller Offenheit genießen.

Pomadige Gangwechsel beim Aston Martin Roadster

Fürs flotte Dahinströmen gibt es kaum geeignetere Zweisitzer als einen Achtzylinder-R8.

Audi R8 V8 Spyder Der Audi verwickelt seinen Piloten nicht ganz so intensiv ins Fahrerlebnis wie Porsche oder Chevrolet. Man sitzt zu hoch auf etwas unnahbaren Sesseln, Rücken an Rücken mit einem wollig grollenden Vier-Zwo und eingemummelt in reichlich Premiumwatte, die den R8 aus der Fahrerperspektive so viel unspektakulärer wirken lässt, als er fürs Boulevardpublikum aussieht. Solange man mit hundertnochwas dahinbrodelt, sich vom pfeilschnellen Doppelkuppler die Gänge zustecken und den Sommerabend durchs Haar wuscheln lässt, empfindet man diese Diskrepanz auch als äußerst angenehm.

Ein Artikel aus AUTO BILD SPORTSCARS

Klangerlebnis und Grillumrahmung – Lipstick genannt – betonen die Rennsport-DNA des N430.

Aston Martin V8 Vantage N430 Roadster Der Aston Martin stellt stolze 305 km/h Spitze in Aussicht. Unglücklicherweise wird sein Kraftfluss immer wieder durch das sequenzielle Sportshift-Getriebe mit seinen pomadigen Gangwechseln unterbrochen. Dabei steppt es seine sieben Gänge um einiges zackiger ab als der R8 und peitscht dem Motor dadurch kräftiger ein.
Technische Daten Aston Martin Audi
Motorbauart V8
Aufladung/Ladedruck
Einbaulage vorn mittig längs hinten mittig längs
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/4
Hubraum 4735 cm³ 4163 cm³
Bohrung x Hub 91,0 x 91,0 mm 84,5 x 92,8 mm
Verdichtung 11,3 : 1 12,5 : 1
Leistung kW (PS) b. 1/min 321 (436)/7300 316 (430)/7900
Literleistung 92 PS/l 103 PS/l
Drehmoment Nm b. 1/min 490/5000 430/4500-6000
Antrieb Hinterrad Allrad
Getriebe 7-Gang sequenziell 7-Gang-Doppelkupplung
Bremsen vorn 380 mm/innenbelüftet/geschlitzt 380 mm/innenbelüftet/gelocht
Bremsen hinten 330 mm/innenbelüftet/geschlitzt 356 mm/innenbelüftet/gelocht
Bremsenmaterial Stahl Keramik
Reifentyp Bridgestone Potenza RE 050 A Pirelli P Zero RO1
Länge/Breite/Höhe 4385/1865/1270 mm 4440/1904/1244 mm
Radstand 2600 mm 2650 mm
Tankvolumen 80 l
Kofferraumvolumen 144 l 100 l
Gesamtpreis 120.511 Euro 142.560 Euro
Technische Daten Chevrolet Porsche
Motorbauart V8 B6
Aufladung/Ladedruck
Einbaulage vorn längs hinten längs
Ventile/Nockenwellen 2 pro Zylinder/1 4 pro Zylinder/4
Hubraum 6162 cm³ 3800 cm³
Bohrung x Hub 103,25 x 92,0 mm 102,0 x 77,5 mm
Verdichtung 11,5 : 1 12,5 : 1
Leistung kW (PS) b. 1/min 343 (466)/6000 294 (400)/7400
Literleistung 76 PS/l 105 PS/l
Drehmoment Nm b. 1/min 630/4600 440/5600
Antrieb Hinterrad Allrad
Getriebe 7-Gang manuell 7-Gang-Doppelkupplung
Bremsen vorn 345 mm/innenbelüftet/geschlitzt 350 mm/innenbelüftet/gelocht
Bremsen hinten 338 mm/innenbelüftet/geschlitzt 350 mm/innenbelüftet/gelocht
Bremsenmaterial Stahl Keramik
Reifentyp Michelin Pilot Super Sport Pirelli P Zero NO
Länge/Breite/Höhe 4493/1877/1239 mm 4491/1852/1289 mm
Radstand 2710 mm 2450 mm
Tankvolumen 70 l 68 l
Kofferraumvolumen 171–243 l 125 l (vorn) / 160 l (hinten)
Gesamtpreis 72.990 Euro 147.276 Euro

Aston Martin/Audi/Chevrolet/Porsche: Vergleich

Corvette fordert Porsche heraus Corvette fordert Porsche heraus Corvette fordert Porsche heraus






Autor:

Stefan Helmreich

Fazit

Mit all den Features kostet der Targa mal eben das Doppelte einer offenen Corvette, allerdings zahlt er einen Großteil davon durch sein feinmotorisches Fahrgefühl wieder zurück. Der minimale Vorsprung auf der Rennstrecke ist das viele Geld indes nicht wert. Hier verblüfft mal wieder die Corvette, die sich mit ihrem fulminanten Motor, unerbittlichen Bremsen und ihrem neutralen, grundehrlichen Fahrverhalten in Schlagdistanz zum Elektronikprojektil aus Zuffenhausen bringt, im Alltag aber immer noch vergleichsweise knorrig wirkt. Audi und Aston Martin kämpfen nur um Bronze. Der R8 kann sein agiles Handling wegen des mauen Motors nicht verwerten, dem stimmungsgeladenen Aston fehlen Grip auf der Vorderachse und der Motorpunch, ihn durch leichtes Mitdriften auszuhebeln. Richtig schön draußen sitzen kann man übrigens in allen vier, wobei der Audi mit seinem flauschigen Klang und der ewig jungen Optik noch immer die meisten Hochdaumen absahnt.

Stichworte:

Sportwagen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.