Audi bei der Mille Miglia

80 Jahre Mille Miglia 80 Jahre Mille Miglia

Audi bei der Mille Miglia 2007

— 15.05.2007

Promis, PS und viel Prosecco

Am 17. Mai feiert die legendäre Mille Miglia Jubiläum. Die Rallye von Brescia nach Rom und zurück wird seit 1927 zum 25. Mal ausgetragen.

(ar) Prominent besetzt mit Stars aus Film und Fernsehen sind die Autos von Audi Tradition bei der 25. Mille Miglia in Italien vom 17. bis 20. Mai. Bei der schnellsten Oldtimer-Rallye der Welt sitzt Showmaster Thomas Gottschalk mit Audi Vertriebsvorstand Ralph Weyler in einem Wanderer W 25 K. In einem Fahrzeug des gleichen Typs wird der Schauspieler Thomas Heinze mit Volkswagen Kommunikations-Chef Stephan Grühsem die 1000 Meilen in Angriff nehmen. Außerdem pilotiert Karl-Friedrich Scheufele, Gründer und Geschäftsführer des Mille Miglia Hauptsponsors Chopard, mit Le Mans Legende Jacky Ickx den dritten Wanderer, der erstmals an dieser Rallye teilnimmt.

Jubiläum: Seit 1927 lockt die Mille Miglia Auto-Verrückte nach Italien.

Insgesamt fünf Autos hat Audi dieses Jahr am Start – erstmals auch einen DKW 3=6 Sonderklasse F 91. Seinem zweiten Einsatz bei der Rallye sieht der DKW Monza entgegen. Die 1000 Meilen des Klassikers führen von Brescia über Ferrara nach Rom und von dort direkt zurück zum Ausgangspunkt in Norditalien. Mit den landläufigen Vorstellungen einer Oldtimerausfahrt hat die Mille Miglia rein gar nichts zu tun. Den exakt 375 Teams stehen ganze zwei Tage und eine etwa vierstündige Nachtetappe zur Verfügung, um die rund 1600 Kilometer zu bewältigen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.