Audi-Dienstwagen für den FC Barcelona 2013

Audi-Dienstwagen für den FC Barcelona

— 20.12.2013

Vier Ringe für Neymar und Co

Nicht nur Real Madrid, auch der große Konkurrent FC Barcelona fährt Audi: Die Fußballstars Neymar und Co. bekamen jetzt neue Dienstwagen mit vier Ringen. Beliebtestes Modell: der Q7.

Der Weg zur spanischen Fußballmeisterschaft 2014 führt aller Voraussicht nach über Audi. Nach Real Madrid mit Superstar Cristano Ronaldo wurde nun auch Erzrivale und Tabellenführer FC Barcelona mit neuen Dienstwagen ausgestattet. Neuzugang Neymar, Kapitän Puyol und die meisten ihrer Mannschaftskameraden nahmen auf einer Benefizveranstaltung mit 24 Kindern und einer Modellauto-Bahn ihre neuen Dienstwagen in Empfang.

Zehn Jahre Audi und Real Madrid

Während sich der brasilianische Neuzugang Neymar genau wie der verletzt fehlende Argentinier Lionel Messi für einen Audi Q5 3.0 TDI entschied, brauchte es die Mehrheit beim Titelverteidiger (u.a. Iniesta, Shakira-Gatte Piqué und Torwart Valdes) mit dem Q7 gleicher Motorisierung eine Nummer größer. Außenverteidiger Dani Alves wandelte dagegen mit seine spurtstarken Kombi RS6 Avant auf den Spuren von Ronaldo.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung