Audi-Fertigung im Werk Neckarsulm

Audi investiert kräftig

— 28.12.2011

Milliarden für die Zukunft

Audi investiert weiter kräftig in die Zukunft. Binnen fünf Jahren sollen 13 Milliarden Euro fließen, davon acht Milliarden in deutsche Werke. Außerdem sollen 1200 neue Fachkräfte eingestellt werden.

(dpa) Audi will in den nächsten fünf Jahren 13 Milliarden Euro investieren. Die Ausgaben sind für neue Produkte und Technologien sowie den Ausbau der Standorte vorgesehen. Knapp acht Milliarden Euro davon sollen in die deutschen Standorte Ingolstadt und Neckarsulm gehen. 2012 sollen zudem 1200 Fachkräfte neu eingestellt werden. 2011 starteten bei Audi insgesamt 3500 neue Mitarbeiter. Der gesamte Volkswagen-Konzern plant laut dem im September angekündigten Investitionsprogramm für alle neun Marken in den nächsten fünf Jahren Ausgaben von rund 62,4 Milliarden Euro.

Überblick: Alle News uns Tests zu Audi

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.