Audi-Jubiläum in Ungarn

Zehn Millionen Puszta-Motoren

Jubiläum im ungarischem Motorenwerk von Audi: Aggregat Nummer zehn Millionen befeuert mit 225 PS einen Polizei-TT.
Audi hat in seinem ungarischen Motorenwerk Györ ordentlich Grund zu feiern. Aggregat Nummer zehn Millionen ist nicht nur hinsichtlich der Stückzahl ein Riesenerfolg, sondern auch sonst ist ein echter "Bullenmotor": Das Jubiläumsexemplar, ein 1,8-Liter-Vierzylinder mit Turboaufladung und 225 PS, wird einen Audi TT der ungarischen Polizei antrieben.

Das Werk in Györ produziert pro Jahr rund 1,5 Millionen Vier-, Sechs- und Achtzylinder-Motoren für mehr als 30 Modelle der Marken Audi, Volkswagen, Seat und Skoda. Das Unternehmen Audi Ungarn ist seit Jahren der größte Exporteur und eine der umsatzstärksten Firmen des Landes.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen