Audi-Werkstatt

Audi mit Motorproblem

— 28.06.2011

Zündspule macht Ärger

Audi hat wegen einer fehlerhaften Zündspule eine Serviceaktion gestartet. Betroffen sind Autos der Baujahre 2001 bis 2007. Symptom: Der Motor kann ruckeln.

Audi arbeitet zurzeit eine Serviceaktion für mehrere Baureihen der Modelljahre 2001 bis 2007 ab. Der Grund: "Eine in der Funktion eingeschränkte Zündspule wird durch die Abgaskontrolllampe angezeigt. Eventuell verspürt der Kunde zusätzlich ein Ruckeln an seinem Fahrzeug", erklärte ein Audi-Sprecher gegenüber autobild.de. Welche Modelle von diesem Problem betroffen sind, behielt er allerdings ebenso für sich wie die Zahl der Wagen. Audi betonte, dass es sich bei der Aktion um eine freiwillige Servicemaßnahme des Herstellers handele und es daher keine aktive Kundenansprache gebe. Bei einem Werkstatttermin werden die Zündspulen geprüft und eventuell getauscht. Die Dauer der Prozedur ist abhängig von der Zylinderzahl des Motors.

Überblick: News und Tests zu Audi

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.