Audi A3

Audi mit neuer Technik

— 05.10.2009

Start-Stopp mit Automatik kombinierbar

Audi kombiniert seine Start-Stopp-Funktion erstmals mit einem Automatikgetriebe. Das neue System kommt im A3 1.6 TDI und A3 1.4 TFSI zum Einsatz. Bereits im November 2009 beginnt der Verkauf.

Ab November 2009 bietet Audi seine Start-Stopp-Funktion auch in Verbindung mit einem Automatikgetriebe an. Der A3 1.6 TDI mit 105 PS und der 1.4 TFSI mit 125 PS kombinieren erstmals die Start-Stopp-Funktion mit dem Doppelkupplungsgetriebe S tronic. Das System schaltet den Motor ab, sobald das Auto zum Stillstand gekommen ist, und der Fahrer weiterhin das Bremspedal bettigt. Beim Loslassen des Bremspedals springt der Motor wieder an. Der 1.6 TDI verbraucht 4,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer, der 1.4 TFSI gibt sich mit 5,3 Liter Superbenzin zufrieden. Der CO2-Aussto liegt beim Audi A3 1.6 TDI bei 109 g/km, beim A3 1.4 TFSI bei 124 g/km. In Verbindung mit der S tronic beschleunigt der Diesel den dreitrigen A3 in 11,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, die Hchstgeschwindigkeit liegt bei 194 km/h. Der Benziner bentigt fr denselben Sprint 9,3 Sekunden, die Tachonadel bleibt bei 203 km/h stehen.

Alle News und Tests zum Audi A3 auf der neuen A3-Seite

Bei beiden Motorisierungen ist auerdem serienmig ein Rekuperationssystem an Bord. Es gewinnt dank einer Regelung des Generators in Brems- und Ausrollphasen Energie zurck, die in der Batterie zwischengespeichert wird. Beim Beschleunigen wird die Energie ins Bordnetz eingespeist und der Generator entlastet. Der Verkauf beider Modelle (Dreitrer und Sportback) startet im November 2009. Die Preise fr den 1.4 TFSI bleiben unverndert bei 23.700 Euro (Dreitrer) bzw. 24.600 Euro (Sportback). Der 1.6 TDI startet bei 25.500 Euro im Dreitrer bzw. 26.400 Euro im Sportback.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung