Audi-Personalie

Audi-Personalie

— 14.02.2007

Egger geht nach Ingolstadt

Wolfgang Josef Egger wechselt zum 1. Mai 2007 von Alfa Romeo zum Audi-Konzern. Dort übernimmt er den Posten des Design-Chefs.

Wolfgang Josef Egger (44) wird zum 1. Mai 2007 Leiter des Designs der Audi-Konzernmarken. Er folgt auf Walter de Silva, der am 1. Februar die Leitung des Volkswagen-Konzern-Designs übernommen hat. Egger begann seine berufliche Laufbahn 1989 als Designer bei Alfa Romeo. Leitende Funktionen im Design führten ihn neun Jahre später zu Seat und 2001 zu Lancia. Zuletzt war Egger Leiter des Designs bei Alfa Romeo.

Damit ist das Design-Team von Audi wieder komplett. Für das Design der Marke Audi zeichnet weiterhin Stefan Sielaff verantwortlich, der bereits im März 2006 diese Funktion übernommen hatte.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.