Audi Q2 vs. VW Golf

Audi Q2/VW Golf: Test

— 23.09.2016

Wie Golf ist der Audi Q2?

Der neue Q2 steht auf der Plattform des Golf. Der Vergleich zeigt: Im Grunde sind VWs Kompakter und das SUV von Audi Brüder.

Zwei Autos aus demselben Baukasten: Audi Q2 und VW Golf teilen sich die technische Basis.

Ein Mini-SUV und ein Kompaktmodell Spiegel an Spiegel – was soll denn das? Anhand dieser Gegenüberstellung wollen wir prüfen, wie ähnlich sich Audi Q2 und VW Golf sind. Denn: Die beiden teilen sich quasi den Unterbau. Baukasten nennt sich so etwas, so kann der Hersteller auf derselben technischen Basis verschiedene Modelle fertigen. Dabei wird im Grunde nur der Blechhut ausgetauscht, im Innenraum mit anderen Materialien und differierendem Design der entsprechende Abstand dargestellt. Vom VW Golf sind (unter anderem) bereits Tiguan, Seat Ateca sowie Leon, Skoda Octavia und sogar Audi A3 oder auch Audi TT abgeleitet. Die wichtigsten Unterschiede des Golf zum neuesten Ableger Audi Q2 haben wir in der Bildergalerie für Sie zusammengestellt.
Jan Horn

Jan Horn

Fazit

Der Q2 mag dem SUV-Trend folgen und etwas moderner wirken – das sorglosere Auto liefert jedoch VW. So ein Golf TDI ist eben ein (fast perfekter) Allrounder. Wirklich günstig sind aber beide Autos nicht.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.