Audi Q3 Vail: Detroit 2012

— 09.01.2012

Power-SUV für Wintersportler

Audi zeigt auf der Detroit Auto Show 2012 ein Kompakt-SUV für Ski- und Snowboard-Fans. Der 314 PS starke Q3 Vail verfügt über viele Winter-Extras wie eine integrierte Thermoskanne und eine beheizbare Kofferraummatte.

Wer noch auf der Suche nach einem "Winterauto" ist, dürfte im Audi Q3 Vail einen passenden Kandidaten finden. Theoretisch zumindest, denn es handelt sich um ein Konzept, das wohl eher nicht in Serie geht. Das SUV steht auf der Detroit Auto Show 2012 und ist speziell auf die Bedürfnisse von Ski- und Snowboard-Fans zugeschnitten – deswegen trägt es auch den Namen des US-Skiorts Vail (Colorado) in der Modellbezeichnung. Lackiert ist der Q3 Vail in der eigens kreiierten Farbe "Energie Rot". Wuchtige Anbauteile wie verbreiterte Radläufe und Trittbretter unterstreichen den robusten Auftritt. Passend dazu bollert unter der Haube der aus dem RS 3 bekannte Fünfzylinder-Turbo mit 2,5 Litern Hubraum und Turboaufladung, der hier allerdings 314 statt 340 PS leistet. Seine Kräfte werden per Siebengang S-Tronic auf alle vier Räder übertragen, beschleunigen den Q3 in 5,5 Sekunden auf Tempo 100 und weiter bis 262 km/h Topspeed.

Vorschau: Detroit Auto Show 2012

Der Innenraum: Nappaleder, rote Ziernähte, viel schickes Aluminum. Zwischen den Sitzen steckt die Thermoskanne.

Der Audi Q3 Vail rollt auf 20 Zoll großen Fünfarm-Rädern, bestückt mit Offroad-Reifen im Format 255/45. Die Spur ist vorn wie hinten gegenüber der Serie um 40 Millimeter verbreitert, die Karosserie liegt 30 Millimeter höher. Die Dachreling ist speziell für den Transport von Skiern und Snowboards ausgelegt. Weitere clevere Details für Wintersportler: eine integrierte elektrische Thermoskanne zwischen den Vordersitzen, aufladbare Taschenlampen mit Infrarot-Heizstrahlern im Kofferraum sowie eine beheizbare Gepäckraummatte, die beim An- und Ausziehen der Skischuhe für warme Hinterteile sorgt. Ob das Winter-SUV auch auf die Straße kommt, ist fraglich – momentan ist der Q3 Vail eine reine Spielerei. Immerhin: Zumindest die seitlichen Anbauteile will Audi ins Q3-Serienprogramm aufnehmen.

Überblick: News und Tests zum Audi Q3

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige