Audi Q5 gegen Abt Q5

Audi Q5 gegen Abt Q5

— 02.10.2009

Brettern ohne Reue?

ABT Q5 3.0 TDI und MS Design Q5 Sport: Eine gute Figur machen sie beide. Aber können die beiden Diesel-Q5 auch den Ansprüchen ambitionierter Schnellfahrer genügen? Zwei getunte Audi-Allradler im Test.

Audi hat's mal wieder geschafft: Auf den Q5 fährt jeder ab. Das "Performance-SUV" avanciert zum Gewinnertyp – und wird sich 2009 wohl zum zweitmeistverkauften SUV in Deutschland mausern. Aus Tunersicht ist er damit die klare Nummer eins – stehen Tiguan-Fahrer dem Thema Veredelung doch eher gleichgültig gegenüber. MS Design und Abt Sportsline haben sich Gedanken gemacht, wie sie das Auto imposanter gestalten können. Das stapft ab Werk schon stämmig einher – mit seiner breiten Spur und der für SUV-Verhältnisse geringen Außenhöhe. Die Rollen sind klar verteilt: Abt fährt einen unmissverständlich aggressiven Kurs. Der Veredler aus dem Allgäu wendet sich an Q5-Piloten, die bereit sind, Wagnisse einzugehen. Den auffälligen Grill umschließt ein schwungvoll geformter kompletter Stoßfänger. Zackige Schweller und fette Verbreiterungen verleihen der Seitenlinie Schwung. Der Abschluss mit Vierrohrauspuff und Dachflügel schindet beim Hintermann Eindruck.

Der 240 PS starke Serien-Diesel bietet reichlich Tuning-Reserven

ABT montiert einen großen Dachspoiler, breite Heckschürze samt Vierfach-Auspuff.

Der Tuner MS Design aus dem Ötztal, Anbauteil-Spezialist für nahezu alle gängigen Automarken, verfolgt eine gänzlich andere Strategie: Eleganz hat Priorität. Die Österreicher ringen sich nur zu behutsamen Retuschen durch. Das Bodykit ist komplett, aber so zurückhaltend gezeichnet, dass man selbst den Kotflügelverbreiterungen die Tuning-Herkunft nicht auf Anhieb ansieht. Mit weniger auffälligen 22-Zöllern könnte man hier fast das neueste Werk der Audi-eigenen S-line-Abteilung vermuten. Vom äußeren Schein zu den inneren Werten: 282 PS und 560 Newtonmeter maximales Drehmoment hat der Q5 von Abt, 300 PS und 600 Newtonmeter der von MS Design. Die Veredler haben das serienmäßige Steuergerät gründlich überarbeitet. Als Kraftquelle dient der Diesel-V6, der mit seinen drei Litern Hubraum offensichtlich Reserven birgt, welche die Werkskonfiguration mit 240 PS und 500 Newtonmetern nicht restlos ausschöpft.

Bei Bodenblech sind rasante Ampelstarts kein Problem

Tuner MS Design hält sich dezent zurück, lediglich die fetten 22-Zöller fallen ins Auge.

Gefühlt schenken sich die Leistungssteigerungen nicht viel. Die 18 Mehr-PS des Q5 von MS Design sind subjektiv nicht erfahrbar. Beide Kraftkuren führen dazu, dass der durchzugsstarke Motor über das gesamte Drehzahlband mehr Punch zu bieten hat – ohne die harmonische Arbeitsweise des DSG -Getriebes zu schmälern. Ab 2500 Umdrehungen geht die Post ab, bei 4800 Umdrehungen dreht der Motor in den Begrenzer. Wer das Gaspedal malträtiert, kann Ampelstarts hinlegen, die sich gewaschen haben. Klangtechnisch bleibt das Aggregat dabei stets der schnoddrigen Diesel-Tonart verhaftet. Auch der Abt-Sportauspuff kann daran kaum etwas ändern.

Fazit von Ben Arnold

1. ABT Q5 3.0 TDI
Der optisch auffälligere Abt Q5 beschleunigt trotz geringerer Leistung etwas besser als der Mitbewerber. Zudem gelingt es dem Auto des Traditionstuners, sich in kurvigem Terrain besser in Szene zu setzen.

2. MS DESIGN Q5 SPORT
Die Österreicher machen keinen schlechten Job. Das gediegene Fahrzeug ist in allen Bereichen konkurrenzfähig. Nur stellenweise macht sich bemerkbar, dass der Mitbewerber in der Audi-Materie tiefer drinsteckt.

Wie sich unsere getunten Q5 im Vergleich schlagen, erfahren Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel inklusive aller Technik-Tabellen gibt es als Download im Heftarchiv.
TECHNISCHE DATEN ABT Q5 3.0 TDI MS DESIGN Q5 SPORT
Motor V6, Turbo V6, Turbo
Einbaulage vorn quer vorn quer
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/4 4 pro Zylinder/4
Hubraum 2967 cm³ 2967 cm³
Bohrung x Hub 83,0 x 91,4 mm 83,0 x 91,4 mm
Verdichtung 16,8:1 16,8:1
kW (PS) bei 1/min 207 (282)/4000 221 (300)/4000
Literleistung 95 PS/Liter 101 PS/Liter
Nm bei 1/min 560/3000 600/1500-3000
Antriebsart Allrad Allrad
Getriebe 7-Gang-Doppelkupplung 7-Gang-Doppelkupplung
Bremsen vorn 380 mm/innenbelüftet/genutet 320 mm/innenbelüftet
Bremsen hinten 300 mm/innenbelüftet 300 mm/innenbelüftet
Radgröße 10 x 22 10 x 22
Reifen 285/30 R 22 265/ 35 R 22
Reifentyp ContiCrossContact UHP Yokohama Parada Spec-X
Länge/Breite/Höhe 4629/1880/1623 mm 4629/1880/1623 mm
Radstand 2807 mm 2807 mm
Leistungsgewicht 7,3 kg/PS 6,9 kg/PS
Zuladung 385 kg 387 kg
Tankvolumen 75 l 75 l
PREISE ABT Q5 3.0 TDI MS DESIGN Q5 SPORT
Serienfahrzeug ohne Extras 47.900 Euro 47.900 Euro
Tuning
Leistungssteigerung 2180 Euro 14.589 Euro (Paketpreis)
Radsatz 14.190 Euro (Paketpreis) 14.589 Euro (Paketpreis)
Federnsatz 14.190 Euro (Paketpreis) 14.589 Euro (Paketpreis)
Auspuffanlage 14.190 Euro (Paketpreis) Serie
Anbauteile 14.190 Euro (Paketpreis) 14.589 Euro (Paketpreis)
Bremsanlage rund 5750 Euro Serie
Interieur 140 Euro Serie
Preis Testwagen 70.160 Euro 62.489 Euro
MESSWERTE ABT Q5 3.0 TDI MS DESIGN Q5 SPORT
Beschleunigung
0– 50 km/h 2,6 s 2,6 s
0–100 km/h 6,9 s 7,0 s
0–130 km/h 11,1 s 11,5 s
0–160 km/h 17,4 s 18,1 s
0–200 km/h 31,5 s 32,4 s
Viertelmeile
0–402,34 m 15,14 s 15,22 s
Zwischenspurt
60–100 km/h im 3,6 s 4. Gang 3,9 s
80–120 km/h im 4,6 s 5. Gang 4,9 s
80–120 km/h im 4,6 s . Gang 4,9 s
Höchstgeschwindigkeit (GPS-Messung) 226 km/h 226 km/h
Bremsweg (Verzögerung)
100–0 km/h kalt 36,1 m (-10,7 m/s²) 36,8 m (-10,5 m/s²)
100–0 km/h warm 36,7 m (-10,5 m/s²) 37,6 m (-10,3 m/s²)
Testverbrauch
Ø auf 100 km 10,2 l Diesel 9,8 l Diesel
Reichweite 740 km 770 km
Leergewicht 2060 kg 2058 kg

Autor: Ben Arnold

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.