Audi Q7 4.2 TDI

Audi Q7 4.2 TDI Audi Q7 4.2 TDI

Audi Q7 4.2 TDI

— 02.05.2007

216 Euro pro Diesel-Pferd

Audi hat den neuen Q7 4.2 TDI auf den Markt gerollt. Das dicke Diesel-SUV mit 326 PS und 760 Nm Drehmoment kostet 70.500 Euro.

Für 70.500 Euro steht der neue Audi Q7 4.2 TDI jetzt beim Händler. Mit 326 PS und 760 Newtonmeter Drehmoment ist der bullige Ingolstädter damit das stärkste Diesel-SUV auf dem Weltmarkt. Und der Dicke hat mächtig Zug unter der Haube: 6,4 Sekunden von null auf 100 km/h und 236 km/h Spitze sind eine klare Ansage. Der Achtzylinder mit Common Rail-Einspritzung soll durchschnittlich 11,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer vernichten. Die Kraftübertragung erfolgt über eine sechsstufige Tiptronic und einen sportlich ausgelegten quattro-Antriebsstrang. Die Serienausstattung des neuen Diesel-Dampfers kann sich sehen lassen: Leder und eine elektrische Gepäckraumklappe sind immer an Bord, die Luftfederung kann in drei Kennfeldern eingestellt werden – von sportlich bis komfortabel. Darüber hinaus erlaubt das System eine in fünf Stufen variable Bodenfreiheit – im Offroad-Modus bleiben bis zu 205 Millimeter Luft unterm Wagen.

Das neue Assistenzsystem "lane assist" infomiert den Fahrer gegen Aufpreis durch einen Impuls, bevor er versehentlich eine Linie auf der Fahrbahn überfährt. Halt findet der Q7 4.2 TDI auf sportlichen 18-Zoll-Leichtmetallrädern mit Reifen der Dimension 255/55. Im Innenraum können die Käufer aus Dekoreinlagen in drei verschiedenen Holzsorten oder Aluminium wählen. Bordcomputer, Tempomat und Multifunktionslenkrad sind ebenso Serie wie das Bediensystem "MMI basic".

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.