Audi R8 DTM-Safety-Car und Renntaxi

Audi R8 DTM Safety-Car und Renntaxi Audi R8 DTM Renntaxi

Audi R8 DTM-Safety-Car und Renntaxi

— 01.07.2008

Führungs-Position

Der Audi R8 ist jetzt auch in der DTM unterwegs – allerdings nur als Safety Car. Wegen seiner hervorragenden Führungsqualitäten wird der Mittelmotor-Sportwagen in Gelbphasen künftig vorneweg fahren.

Neuer Job für den Audi R8: Der Mittelmotor-Sportwagen kommt jetzt auch in der DTM zum Einsatz. Als Safety-Car wird der R8 das Feld anführen. Auch ein Einsatz als Renntaxi ist geplant. Die Premiere feierten beide Dienst-R8 bereits beim DTM-Rennen auf dem Nürnberger Norisring am 29. Juni 2008. Die Fahrzeuge wurden dort von der Audi-Tochter quattro an den Deutschen Motorsport Bund (DMSB) übergeben. Für den Einsatz als Safety-Car und als Renntaxi mussten die 420-PS-Renner nur geringfügig verändert werden. "Viele Modifikationen waren gar nicht nötig, weil der R8 von Haus aus ein perfektes Sportgerät ist", erklärte Werner Frohwein, Direktor der quattro GmbH.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.