Audi R8 GT3

Audi R8 GT3 Audi R8 GT3

Audi R8 GT3

— 27.08.2008

Fit für den Kundensport

Unter der Projektbezeichnung R16 hat Audi eine GT3-Version des R8 auf die Piste gestemmt. Im Herbst 2009 soll der fürs Audi-Kundensportprogramm entwickelte Bolide in Serie gehen.

Mit einer mehr als 500 PS starken GT3-Version des R8 bietet Audi Sport ab Herbst 2009 erstmals einen Rennsportwagen für den Kundeneinsatz an. Der modifizierte R8 erfüllt das seriennahe GT3-Reglement, das den Einsatz in zahlreichen nationalen und internationalen Rennserien ermöglicht. Nachdem sich die Ingolstädter in der DTM mit dem A4 und in den Langstreckenserien der ALMS und der LMS mit dem R10 TDI erfolgreich etabliert haben, will sich Audi auch in den GT3-Serien einen Namen machen. Der unter der Projektbezeichnung "R16" entwickelte R8 soll im Rahmen des Audi-Kundensportprogramms in den Rennen der Kategorie GT3 mit den Supersportlern von Ford (GT und Mustang), Porsche (911 und 997), Ferrari 430, Aston Martin DBRS9 und anderen renomierten Herstellern den Kampf aufnehmen.

Laut Reglement mit Heckantrieb

Ab Herbst 2009 zu haben: Die GT3-Version des Audi R8 aus dem Kundensportprogramm der Ingolstädter.

Weil das GT3-Reglement keinen Allradantrieb zulässt, verfügt der Audi R8 über den bei GT-Fahrzeugen typischen Heckantrieb. Die Kraftübertragung erfolgt über ein neu entwickeltes, sequenzielles Sechsgang-Sportgetriebe. Beim Fahrwerk kommen fast ausschließlich Komponenten aus der Serie zum Einsatz. Eine umfangreiche Sicherheitsausstattung soll für einen größtmöglichen passiven Schutz Sorge tragen. Eine modifizierte Frontpartie und ein großer Heckflügel sind für den auf der Rennstrecke notwendigen Abtrieb verbaut worden. Der erste Prototyp absolvierte Mitte August in den Händen von Audi-Werksfahrer Frank Biela einen erfolgreichen Roll-out. Die ersten Testeinsätze in verschiedenen europäischen Rennserien sind für die Saison 2009 vorgesehen. Ab Herbst 2009 ist die Auslieferung an Audi-Kunden geplant.

Autor: Sven-Jörg Buslau

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.