Audi R8 Tuning: Spark Eight by Eisenmann

Audi R8 Spark Eight by Eisenmann Audi R8 Spark Eight by Eisenmann

Audi R8 Tuning: Spark Eight by Eisenmann

— 09.11.2010

Iron Man aus Hemmingen

Auspuff-Spezialist Eisenmann schärft den Audi R8 und hüllt ihn in Karbon. Das Ergebnis heißt Spark Eight by Eisenmann. Es ist der erste Komplettumbau des Tuners aus Hemmingen bei Stuttgart.

Eisenmann hat sich bisher vor allem mit seinen Sportauspufanlagen einen Namen gemacht. Jetzt geht das Unternehmen aus Hemmingen bei Stuttgart einen großen Schritt weiter: Mit einem umgebauten Audi R8 will Eisenmann die Tuning-Szene aufmischen. So wird aus dem R8 der Spark Eight by Eisenmann – geschärft mit Anbauteilen aus Karbon und einer neuen Abgasanlage in zwei Varianten, die brachialen Sound garantieren soll. Die Komponenten sollen aber nicht nur die Optik des R8 aufpeppen, sondern auch fahrdynamisch Wirkung zeigen, weil die Lastverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse optimiert wird. Billig ist der Spaß nicht: Zum neuen Karbonkleid gehören eine Frontschürze mit Grill und Rippen (7800 Euro), die Bremsenkühlschächte (1260 Euro), der Frontsplitter (1800 Euro), die Heckschürze mit Grill (4800 Euro) und der Heckdiffusor (3800 Euro). So kommen schnell fast 20.000 Euro zusammen.

Überblick: Alle News und Tests zum Audi R8

Diese Heckansicht gibts nur von Eisenmann, die Preise sind allerdings deftig.

Wer dann auch noch eine der Auspuffanlagen verschrauben lässt, darf noch tiefer in die Tasche greifen. Eine spezielle Optik bietet Variante 1, bei der ein fettes Endrohr in der Mitte der Heckschürze platziert wird. Für 4600 Euro lassen sich dank einer Klappensteuerung Sound und optimale Power auf Knopfdruck regulieren. Variante 2: Eine Vierrohranlage aus Edelstahl (3800 Euro), die zur Serienheckschürze passt. Dann sorgen ein Retroklassik-Ansaugtrichter (1200 Euro) und zwei flach-ovale Endrohre (1000 Euro) für eine Optik im Stile des A8 V10. Wenn dann noch Flexibilität im Budget vorhanden ist: Neue Stoßdämpfer mit den vier Sportfedern (3850 Euro) pimpen das Fahrwerk, eine Grip-Garantie soll die Dunlop-Bereifung in 235/35 vorn und 315/30 hinten auf den 8,5x19 Zoll großen Leichtmetallrädern (Komplettradsatz für 7300 Euro) liefern.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.