Audi R8 V10 Plus (2013): Fahrbericht

— 02.01.2012

So fährt der neue Top-R8

Der 550 PS starke Audi R8 V10 Plus ist das neue Topmodell der Baureihe. Eine Zehntelsekunde Vorprung für 20.000 Euro – lohnt sich das? Ein Vergleich!



Rennstrecke Misano, Italien: Hier präsentiert Audi den modellgepflegten R8. Klingt nach PS-Party, nach heißen Runden auf der Rennstrecke, nach Küstenstraßen-Spydern und nach Um-die-Wette-Glühen mit der Sonne des Südens. Doch diesmal ist die Nummer eine ziemliche Schinderei. Statt Linie fliegen wir über die linke Spur; statt schön durch die Emilia zu schwingen, drapieren wir Autos für Standaufnahmen, statt auf der Strecke zu rennen, hetzen wir Kommandos des Fotografen hinterher, und statt der Dolce Vita zu frönen, reicht man Aufgewärmtes vom Autogrill zur mitternächtlichen Produktion. Bloß wofür das alles?

Überblick: Alle News und Tests zum Audi R8

Der 4.2 fasziniert auf moderate Art, er dosiert den R8 nach wie vor am bekömmlichsten.

Auf den ersten Blick jedenfalls hat sich am neuen R8 nicht die Welt getan. Das Presseheftchen schwärmt zwar vom angeschrägten Single-Frame-Grill, von lackierten Lufteinlässen, von Splittern, Schwellern, Streben und neu modellierten Tagfahrlichtspangen, der Vorgänger braucht jedoch nicht zu fürchten, auf einmal alt auszusehen. Ein paar Details reizen dennoch: LED-Scheinwerfer gibt's ab sofort quer durch die Bank frei Haus, die dynamischen Heckblinker lassen ihr Orange in Abbiegerichtung fließen, das Leder im Innenraum steppt man auf Wunsch zu Rauten ab, und die Qualitätsanmutung hat sich spürbar verbessert.

Hintergrund: So testet AUTO BILD

Geradeaus reißt dich der R8 V10 Plus weg, in Kurven nimmt er einen mit.

Neues Topmodell ist der R8 V10 Plus für 173.200 Euro. Darunter liegen – nominell unverändert – der V8 (113.500 Euro) und der gesetztere V10 mit 430 respektive 525 PS (154.600 Euro), die sich gegen 11.300 Euro Aufpreis auch als Spyder aufmachen lassen. Dass sich die Modellpflege trotz ihrer Dezenz sofort erfahren lässt, liegt primär am neu entwickelten S-tronic-Getriebe. Statt wie sein sequenzieller Vorgänger beim Rangieren erst ewig nach den richtigen Zahnrädern wühlen zu müssen und die straffe Kraftentfaltung der Saugmotoren mit Schleppmomenten auszuleiern, schnippen die sieben Gänge nun einfach durch. Blitzartig, punktgenau, und laut Audi "im Sportmodus sogar zehn Prozent schneller als ein 458 Italia", der die Messlatte für den Doppelkuppler gewesen sei.

Ein Artikel aus AUTO BILD SPORTSCARS

Der Alu-Spaceframe des Spyder wiegt sechs Kilo mehr als der des Coupés.

Ganz so rabiat wie der Ferrari wütet die S-tronic nicht durch ihre sieben Übersetzungen. Vielmehr fügt sie sich nahtlos in ein Auto, das im Grunde zwar ein reinrassiger Sportwagen ist, bei Bedarf aber auch ganz GT sein kann. Gerade im Automatikmodus, wo einem unerwartete Gangwechsel früher immer ein bisschen wie Motoraussetzer vorgekommen sind, flaniert es sich mit der Nahtlosigkeit der Schaltvorgänge nun um Lichtjahre eleganter. Weitere Details zu den drei modellgepflegten Audi R8 erfahren Sie oben in der Bildergalerie.
Technische Daten R8 R8 V10 R8 V10 Plus
Motor V8 V10 V10
Hubraum 4163 cm³ 5204 cm³ 5204 cm³
kW (PS) bei 1/min 316(430)/7900 386(525)/8000 404(550)/8000
Nm bei 1/min 430/4500-6000 530/6500 540/6500
ECE-Normverbrauch auf 100 km 14,2 l Super Plus 13,1 l Super Plus 12,9 l Super Plus
0-100/0-200 km/h 4,6/15,2 s 3,6/11,8 s 3,5/11,3 s
Höchstgeschwindigkeit 302 km/h 314 km/h 317 km/h
Serienfahrzeug ohne Extras 113.500 Euro 154.600 Euro 173.200 Euro
Autor:

Stefan Helmreich

Fazit

Seinen Typ verändert die Modellpflege nicht, den Charakter schärft sie ihm aber allemal. Elementar ist das neue Doppelkupplungsgetriebe, das alle R8 noch mal richtig anspitzt. Highlight ist – ganz klar – der V10 Plus. Er klingt rabiat, pappt auf der Linie und bügelt bis 100 sogar den radikaleren GT.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige