Audi S1 gegen Mini John Cooper Works

Fotos Audi S1: neue Daten und Erlkönigbilder Fotos Audi S1: neue Daten und Erlkönigbilder

Audi S1 attackiert Mini John Cooper Works

— 03.06.2011

Angriff mit GTI-Genen

So richtig in Fahrt ist der Audi A1 noch nicht. Die Sportversion S1 soll Dampf machen und dem Mini John Cooper Works zu Leibe rücken. Jetzt gibt's neue Daten und Erlkönigbilder.

Audi plant ein sportliches Spitzenmodell des A1. Der Kleinwagen bekommt Allradantrieb und den Zweiliter-Turbo aus dem Golf GTI. Der Motor soll im Audi allerdings mindestens 220 PS (Golf 210 PS) leisten, um das Prestigeduell gegen den Mini John Cooper Works (211 PS) nicht zu verlieren. Optisch unterscheidet sich der wohl S1 genannte Mini-Sportler von der Basis durch eine geänderte Frontschürze mit vergrößerten Lufteinlässen, Schwellerverkleidungen, Dachspoiler, 19-Zoll-Rädern und einer Heckschürze mit Diffusoroptik. Der Preis dürfte bei rund 30.000 Euro liegen. 
Fotos: Audi S1

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.