Audi S4 Cabrio

Audi S4 Cabrio Audi S4 Cabrio

Audi S4 Cabrio

— 11.03.2004

Ingolstädter Luftschloss

Luxus im Zeichen der Ringe: Kein Dach überm Kopf, aber einen V8 mit 344 PS unter der Haube. Eine solide Anschaffung fürs Leben.

Schaltfaul fahren schon ab Leerlauf

Wenn es bei den aktuellen Kraftprotz-Cabriolets dieser Welt Tiefstapler gibt, dann treibt es der offene Audi S4 auf die Spitze: Den 344-PS-Athleten verraten vorn ein "hungriger" (Audi Produktmarketing) Kühlergrill, Seitenspiegel im Alulook und hinten ein kleines Signet mit der Aufschrift "S4". Mehr nicht. Dazwischen befindet sich einer der besten Vertreter der Gattung made in Germany.

Karosseriebauer wissen: Ein Cabriolet ist im Prinzip labberig wie ein Schuhkarton ohne Deckel. Um es stabil zu bekommen, gehören viele Verstärkungen und doppelte Böden ins Blech. Wenn aber noch ein 4,2-Liter-V8 mit 344 PS auf die Vorderachse drückt und quattro-Antrieb an allen vier Rädern zerrt, dann müssten jetzt eigentlich Doppel-T-Träger her.

Audi hat es ohne geschafft: Karossier Karmann baut den offenen S4 solide wie das Schloss Bellevue, und innen passt er ganz ohne Protz zum bescheidenen Auftritt unserer obersten Landesherren. Und so fährt er sich auch. Wer nur gleiten möchte, der wählt die Automatik (Tiptronic, plus 2400 Euro) und lässt schalten. Doch auch das Sechsganggetriebe bietet Komfort, denn das bullige Drehmoment des 4,2-Liters erlaubt extrem schaltfaules Fahren beinahe ab Leerlauf.

Nur 3000 Einheiten pro Jahr

Wem mal das Temperament durchgeht, bitte schön: Mit angenehm aggressiver Akustik reißt der V8-Motor die fast 1,9 Tonnen Leer Gewicht in 5,9 Sekunden auf Tempo 100. Die Karosserie scheint dabei keineswegs überfordert, auch nicht das Fahrwerk. Es ist vorzüglich abgestimmt: Etwas weicher als die S4-Limousine, entkoppelt es die Insassen von fast jeder bösen Bodenwelle.

Auch die Lenkung wurde dem Cabrio angepasst: Ihre Konsole wird zusätzlich abgestützt, die Befestigung am Scheiben-Querträger noch einmal verstärkt. Ergebnis: Präzision und Handlichkeit wie bei einer Limousine. Keine Stöße, kein Scheppern. S4 Cabrio – eine Anschaffung fürs Leben. Und für den, der mindestens 60.000 Euro übrig hat. Langer Fahrspaß und Exklusivität sind garantiert. Denn nur 3000 offene S4 sollen pro Jahr gebaut werden, zwei Drittel davon für Fans in den USA und in Kanada.

Technische Daten V8 • 5 Ventile pro Zylinder • 4 Nockenwellen • Hubraum 4163 cm³• Leistung 253 kW (344 PS) bei 7000/min • max. Drehmoment 410 Nm bei 3500/min • Allradantrieb • Sechsgang • Höchstgeschwindigkeit 250 km/h • 0–100 km/h in 5,9 s • Verbrauch 13,8 l SP/100 km • Preis 60.000 Euro

Ihre Meinung zum Audi S4 Cabrio

Ob ein Auto letztlich ankommt, wissen nur die Verbraucher selbst – also Sie. Deshalb ist uns Ihre Meinung wichtig. Vergeben Sie eigene Noten für das Audi S4 Cabrio. Den Zwischenstand sehen Sie direkt nach Abgabe Ihrer Bewertung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.