Audi SQ7: Erlkönig

Audi SQ7 Erlkönig Audi SQ7 Erlkönig

Audi SQ7: Neue Details zum Motor

— 03.08.2015

So stark wird der SQ7

Ein US-Autoblog hat neue Details zum Motor des kommenden Audi SQ7 veröffentlicht. Hier sind die Infos. Außerdem: Video vom Erlkönig-Crash!

Neues aus der Sportabteilung in Ingolstadt: Wie der Autoblog "Worldcarfans" meldet, kommt in Audis Top-SUV ein Diesel zum Zug. Ein V8-TDI mit 435 PS Leistung soll es laut einem geleakten Datenblatt werden. Das Dokument trägt den deutschen Vermerk "Stand: 22.06.15 - streng vertraulich - Änderungen vorbehalten!". Weitere Informationen, die daraus hervorgehen, sind der Hinweis auf eine Tiptronic-Schaltung, eine mögliche Anhängerkupplung, Keyless-Go-Komfortschlüssel und sensorgesteuerte Heckklappe. Der Hubraum des V8-Diesels wird angeblich von 4,2 auf vier Liter reduziert werden. Das Drehmoment ist noch nicht bekannt, lag beim 4,2-Liter TDI-V8 des Audi A8 (385 PS) allerdings bei bärenstarken 850 Newtonmetern. Der Wert des neuen Triebwerks sollte dem zumindest entsprechen, ihn vielleicht sogar übertreffen.

Die Entwicklung ist in vollem Gange: Unseren Erlkönig-Jägern begegneten bereits mehrere Prototypen des SQ7.

Anfang 2015 präsentierte Audi die zweite Generation des Q7. Durch Erlkönig-Fotos wissen wir, dass Audi erstmals auch eine S-Version anbieten wird. An der Frontschürze trägt das große SUV neben den Sensoren des Abstandradars zwei zusätzliche Kühlöffnungen, die bei den zivileren Varianten nicht vorhanden sind. Verwunderlich bei diesem Erlkönig ist die kleine Bremsanlage, denn bisherige Prototypen des Audi SQ7 waren mit einer deutlich größeren Keramik-Bremsanlage ausgestattet. Doch die Innenaufnahmen weisen darauf hin, dass es sich auch hier um ein Erprobungsfahrzeug des SQ7 handelt. Mit dem S-Modell des Q5 hat Audi ein erfolgreiches Top-Modell des Mittelklasse-SUVs etabliert, knapp jeder dritte Q5-Käufer entscheidet sich mittlerweile für den 313 PS starken V6-TDI. An diesen Erfolg soll der SQ7 ab 2016 anknüpfen. Das Debüt des Power-SUVs wird für die IAA 2015 (17. - 27. September) erwartet, wurde aber noch nicht offiziell bestätigt.

Der Erlkönig-Crash im Karussell

Dass die Diesel-Power vielleicht etwas zu dick aufgetragen ist, haben Vorserien-Testfahrer auf der Nordschleife bereits bewiesen: Ein Video auf dem Youtube-Kanal cvdzijden zeigt einen Erlkönig des SQ7 bei Testfahrten auf dem Nürburgring. Das silberne SUV fährt zügig durch die berühmte Steilkurve "Karussell", rutscht untersteuernd aus der Kurve und schlägt scheppernd in die Leitplanke ein. Bis auf kleine Schäden an der rechten Fahrzeugseite und der Frontstoßstange passierte allerdings nichts.

Auf Testfahrt erwischt: Erlkönig-Bildergalerie



Autoren: , Jonathan Blum

Fotos: youtube/cvdzijden

Stichworte:

SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.