Audi strebt Marktführung an

Audi strebt Marktführung an

— 02.10.2006

Hohe Ziele

Zeit für Visionen: Bis 2015 will Audi der weltweit führende Premiumhersteller werden. Vor allem in Asien will die Marke kräftig zulegen.

Audi will BMW und Mercedes die Spitzenposition im Markt für Oberklasse-Fahrzeuge streitig machen: "Wir haben eine klare Vision: Bis 2015 wollen wir der führende Premiumhersteller der Welt werden", sagte Audi-Vorstandschef Martin Winterkorn der WELT AM SONNTAG. Derzeit ist Audi nach BMW und Mercedes-Benz die Nummer drei in diesem Segment. Vor allem in China will die VW-Tochter zulegen: "Im Jahr 2015 wird Audi sicherlich zwischen 160.000 und 240.000 Autos in China verkaufen", sagte Winterkorn. In diesem Jahr werden es 80.000 sein. Auch Indien sei ein Markt, der es von der Dynamik und den Chancen her mit China wird aufnehmen können.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.