Audi TT Coupé quattro Sport

Audi TT Coupé quattro Sport Audi TT Coupé quattro Sport

Audi TT Coupé quattro Sport

— 22.02.2005

Weniger Gewicht, mehr Spaß

Audi speckt den TT um 75 Kilo ab und legt 15 PS drauf. Das Ergebnis heißt quattro Sport und bringt es auf 240 PS.

Rennsportfans haben es immer gewußt: Autos brauchen ordentlich PS und müssen leicht sein. Unter dieser Prämisse hat sich Audi jetzt den TT vorgenommen. Der 1,8 Liter große Turbo-Motor, der in der stärksten Variante bisher 225 PS leistete, bringt nach einer Kraftkur nun 240 PS und 320 Nm Drehmoment auf den Prüfstand. Gleichzeitig wurde das Gewicht konsequent gesenkt: Rückbank und Klimaanlage raus, schon wiegt der TT ganze 75 Kilogramm weniger. Jedes PS muß also nur noch 5,8 Kilo schleppen.

Ergebnis dieser Bemühungen ist ein deutlicher Zuwachs an Agilität. In 5,9 Sekunden bewältigt der TT quattro Sport den Standard-Spurt und erreicht jetzt auch mit der "kleinen" Maschine 250 km/h Spitze – und das dank permanentem quattro-Antrieb ohne nennenwerte Traktionsprobleme. Wie die inneren Werte, so die Außenhaut: Das S-line-Paket mit seinen besonderen Stoßfängern und veränderten Seitenschwellern betont die Sportlichkeit. Am Heck fällt die Diffusorblende mit den beiden schwarzen Endrohren ins Auge. Ein weiteres Highlight ist die Bicolor-Lackierung. Das Dach ist in "Phantomschwarz" gehalten, für die restliche Karosserie stehen fünf Farben zur Auswahl.

Auch innen gibt sich der neue Audi TT betont sportlich: Die Sitzschalen sind für den Einsatz von Hosenträger-Gurten vorbereitet; Sportlenkrad, Handbremse und Schaltknauf sind mit Alcantara überzogen. Wer möchte, bekommt die fehlende Klimaanlage ohne Aufpreis geliefert. Dann bringt der TT Coupé quattro Sport aber zwölf Kilogramm mehr auf die Waage. Der Preis bleibt gleich: 41.600 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.