Sportcoupés im Gebrauchtwagen-Test

Audi TTS, Porsche Cayman, Nissan 350Z: Gebrauchtwagen-Test

— 22.03.2017

Gebrauchte Sportler im Test

Vor knapp zehn Jahren noch brandaktuelle Traumcoupés, heute gebraucht für fast jedermann erschwinglich. Was taugen Audi TTS, Porsche Cayman und Nissan 350Z aus zweiter Hand?

Ein Mal im Leben. Nur für sich selbst. Zur Belohnung. Aus purer Unvernunft und Freude am Fahren. Denn das Dasein besteht nicht nur aus Kita-Transfers und Baumarktbesuchen, für die ein Kompaktvan doch so viel praktischer wäre. Der Traum vom eigenen Sportwagen muss nicht unerfüllt bleiben, insbesondere da ein knapp zehn Jahre alter Audi TTS, Nissan 350Z oder Porsche Cayman selbst in gepflegtem Zustand und mit noch überschaubarer Laufleistung meist deutlich weniger als die Hälfte seines ehemaligen Neupreises kostet. Mit einem Budget von rund 20.000 Euro sind Sie hier schon gut dabei, im Falle des Nissan 350Z kann auch die Hälfte reichen. Dabei bieten die drei Sportcoupés den gleichen Fahrspaß wie am ersten Tag – vorausgesetzt natürlich, sie sind technisch gesund und gewissenhaft gewartet.

Ein Artikel aus AUTO BILD SPORTSCARS

Überblick: Alles zum Audi TTS, Nissan 350Z und Porsche Cayman

Unsere Sportler bringen durchaus praktische Talente mit

Gute Nachricht für sportliche Eltern: Auf der Rückbank des TTS kommen schon mal zwei kleine Kinder unter.

Und ganz so unvernünftig sind diese drei dann doch nicht: Der Audi TTS bringt auf der Rückbank schon mal zwei kleine Kinder unter und ist dank Allradantrieb ganzjahrestauglich. Der Nissan 350Z bietet einem Pärchen genügend Platz und Komfort für den Wochenendtrip an die Côte d'Azur, und der Porsche Cayman verfügt über gleich zwei Kofferräume mit insgesamt 410 Liter Volumen. Und da es sich bei den drei Kandidaten nicht um für die Rennstrecke zugespitzte Topversionen handelt, taugen sie durchaus für die tägliche Fahrt ins Büro, federn sie verträglich und nehmen sie Parkhausrampen, ohne zu murren.

Gebrauchtwagensuche: Sportwagen

In unserem Vergleichstest vom November 2008 errang übrigens der TTS dank seines kräftigen Motors und des exzellenten Fahrwerks den Sieg vor dem Cayman, dessen Saugboxer erst ab 4000 Touren so richtig wach wird. Dem 350Z blieb ob seines nicht sehr drehfreudigen V6 und des etwas trägen Handlings nur der dritte Rang. Mit welchen grundsätzlichen Schwächen Sie bei diesen Modellen rechnen müssen und was Sie beim Kauf beachten sollten, klären wir in der Bildergalerie.

Audi TTS, Porsche Cayman und Nissan 350Z im Gebrauchtwagen-Test

Technische Daten
Audi TTS Nissan 350Z Porsche Cayman
Motorbauart R4, Turbo V6 B6
Einbaulage vorn quer vorn längs Mitte hinten längs
Hubraum 1984 cm3 3498 cm3 2687 cm3
Bohrung x Hub 82,5 x 92,8 mm 95,5 x 81,4 mm 85,5 x 78,0 mm
Verdichtung 9,8 : 1 10,6 : 1 11,3 : 1
kW (PS) bei 1/min 200 (272) / 6000 230 (313) / 6800 180 (245) / 6500
Nm bei 1/min 350 / 2500-5000 358 / 4800 273 / 4600
Getriebe 6-Gang manuell 6-Gang manuell 6-Gang manuell
Antrieb Allrad Hinterrad Hinterrad
Reifengröße 245/40 R 18 225/45 – 245/45 R 18 235/35 – 265/35 R 19
Maße L / B / Hin mm 4198 / 1842 / 1345 4315 / 1815 / 1315 4341 / 1801 / 1305
Radstand in mm 2468 2650 2415
Leergew./ Zuladung 1454*/ 341 kg 1545*/ 275 kg 1401*/ 219 kg
Kofferraumvolumen 290-700 l 235 l 410 l
Tankvolumen 60 l 80 l 64 l
Testverbrauch 10,4 l Super Plus* 12,3 l Super Plus* 10,7 l Super Plus*
0-100 / 0-180 km/h 5,8 / 16,5 s* 6,2 / 17,3 s* 6,7 / 20,3 s*
Höchstgeschwindigk. 253 km/h* 251 km/h* 260 km/h*
100-0 km/h kalt/warm 37,5 / 36,3 m* 35,2 / 36,2 m* 35,3 / 35,1 m*
* Messwerte
Autor:

Florian Neher

Fazit

Wer nur rund 10.000 Euro ausgeben will oder kann, bekommt mit dem Nissan 350 Z einen ehrlichen Sportwagen mit handfestem Charme. Bei ihm ist jedoch der Vorbesitz von entscheidender Bedeutung, schlechte Behandlung nimmt er übel. Das trifft in Einzelfällen auch auf den Audi TT S zu, der aber insgesamt von der ausgereiften und bewährten Konzerntechnik profitiert. Auf den Prüfbahnen des TÜV ist er jedenfalls gern gesehen. Der Porsche Cayman hingegen ist ein Auto fürs Leben, selbst mit dem etwas durchzugsschwachen Basismotor. Gute Pflege dankt er mit Fahrspaß und Werterhalt.

Stichworte:

Sportcoupé

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung