Schriftzug Qoros Limousine und Audi Q3

Audi und Qoros im Namenstreit

— 18.02.2013

Das heilige Q

Im Namenstreit zwischen Audi und Qoros hat Audi einen ersten Sieg errungen. Das "Q" im Namen seiner neuen Limousine muss Qoros streichen.

(dpa) Audi hat im Namensstreit mit dem chinesischen Automobilhersteller Qoros einen ersten Erfolg erzielt. Die fr Markenfragen zustndige Zivilkammer am Landgericht Hamburg habe Qoros die Verwendung des Krzels "Q" fr eine Limousine untersagt, berichtet die WELT in Ihrer Ausgabe vom 18. Februar 2013. Ein Audi-Sprecher besttigte am 17. Februar, dass gegen Qoros eine einstweilige Verfgung beantragt und auch erlassen wurde. Zum Inhalt uerte er sich aber nicht.

Qoros GQ3: Autosalon Genf 2013

Aus dem Qoros GQ3 wurde nun einfach der Qoros 3.

Laut WELT will Quoros 2013 erstmals Modelle aus eigener Produktion auf den Markt bringen. Die Weltpremiere der kompakten Limousine Qoros 3 Sedan ist Anfang Mrz auf dem Autosalon Genf geplant. Zustzlich zeigen die Chinesen den Kombi Qoros 3 Estate und die Crossover-Studie Qoros 3 Cross Hybrid. Die Limousine sollte ursprnglich den Namen GQ3 bekommen. Dies hat Audi nun im ersten Anlauf verhindert. Zurzeit hat Audi drei SUV-Baureihen mit einem "Q" im Programm: Audi Q3, Audi A5 und Audi Q7.

Qoros 3 Estate Concept in Genf 2013

Qoros 3 Cross Hybrid Concept

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung