Audi und Real Madrid

Audi und Real Madrid: Zehn Jahre Partnerschaft

— 29.11.2013

Quattro-Power für Ronaldo und Co

Audi und Real Madrid feiern zehnjährige Partnerschaft. Zum Jubiläum gab's für alle Stars neue Dienstwagen. Cristiano Ronaldo suchte sich was Sportliches aus.

Damals waren es die "Galaktischen" mit Beckham, Zidane und Figo, heute heißen die Stars Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Sami Khedira (derzeit mit einem Kreuzbandriss im Krankenstand). Zehn Jahre währt bereits die Zusammenarbeit zwischen Audi und Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid – einem der Hauptkonkurrenten eines anderen Audi-Partners im Kampf um die Champions-League-Krone 2014: FC Bayern München. Das musste gefeiert werden.

Real Madrid fährt ( weiter) Audi

So traf man sich zum Jubiläum mal nicht im legendären Bernabeu-Stadion, sondern auf der Trabrennbahn La Zarzuela vor den Toren Madrids. Auf dem Programm stand ein wenig Driften in diversen quattro-Modellen und die Übergabe der neuen Dienstwagen. Wenig überraschend zeigte Superstar Ronaldo (35 Millionen Euro Jahreseinkommen) auch hierbei den gewohnten Hang zur Extravaganz. Während sich der Großteil der Mannschaft für einen Audi Q7 3.0 TDI quattro tiptronic entschied, legte der Portugiese mit einem RS 6 Avant 4.0 TSFI quattro mit 8-stufigem tiptronic-Getriebe (560 PS; 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h; Neupreis ohne Extras: 109.350 Euro) noch ein bisschen Power obendrauf. Sehen Sie in der Galerie die Auswahl aller Stars und ihrer Fahrzeuge!

Zehn Jahre Audi und Real Madrid

Alle News und Tests zu Audi

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung