Audi urban concept Spyder: IAA 2011

Audi urban concept Spyder: IAA 2011

— 28.08.2011

Neue Bilder vom City-Floh

Als doppeltes Lottchen rollt die Technikstudie Audi urban concept zur IAA 2011. Neben einem Sportback wirft Audi auch den urban concept Spyder in die Waagschale.

Mit dem urban concept prsentiert Audi auf der IAA 2011 eine Technikstudie, die unsere urbanen Ballungsrume im Visier hat. Jetzt haben die Ingolstdter an ihrem Konzept noch mal die Sge angesetzt und zeigen die offene Variante: den "urban concept Spyder". Charakteristisch fr den Spyder ist sein flaches, umlaufendes Fensterband, seine Tren ffnen anders als beim geschlossenen Sportback schrg nach oben. Das Konzept orientiert sich bewusst nicht an irgendwelchen Vorbildern, betont Audi. Es folge einzig und allein den Prinzipien Leichtbau, Effizienz und Reduktion nicht zuletzt dank seines Monocoques aus Kohlenstofffaser-verstrktem Kunststoff (CFK).

berblick: News und Tests zu Audi

Mit festem Dach nennt Audi das urban concept "Sportback". Bei Bedarf klappt das Dach nach hinten.

Letztendlich sind beide Karosserie-Varianten des urban concept reine Showobjekte, ber deren Design sich die Gemter streiten knnen. Das Ergebnis ist in beiden Fllen ein 1+1-sitziges, ultraleichtes Vehikel mit sportlicher Ausrichtung. Die schlanke Karosserie steht auf freistehenden 21 Zoll-Rdern. Die umlaufenden Schutzbleche sind mit LED-Lichtleitern besetzt. Die beiden Passagiere entern den Audi urban concept ber die Bordwand und rutschen dann  leicht hintereinander versetzt  in eine sportlich-tiefe Sitzposition. Die Dachkuppel lsst sich nach hinten ffnen. Angetrieben werden der Audi urban concept und sein offenes Pendant von zwei Elektromotoren, die ihre Kraft aus einer Lithium-Ionen-Batterie beziehen.

berblick: Die Stars der IAA

Autoren: Stephanie Kriebel,

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Online-Voting

'Ihre Meinung zum Audi Urban Concept?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung