Aufsichtsratssitzung bei VW

Aufsichtsratssitzung bei VW

— 17.11.2006

Das Gremium hat gesprochen

Winterkorn wird Volkswagen-Chef, Pischetsrieder ist raus – aber nicht ganz. So lautet das Ergebnis der vergangenen Aufsichtsratssitzung.

Der Aufsichtsrat von Volkswagen hat den aktuellen Audi-Chef Martin Winterkorn per 1. Januar 2007 zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Konzerns ernannt. Die Kontrolleure beschlossen in ihrer Strategiesitzung am Freitag (17. November) in Wolfsburg außerdem das Ausscheiden von Bernd Pischetsrieder aus dem Vorstand zum 31. Dezember 2006. Pischetsrieder werde aber "weiterhin für den Konzern tätig sein und Aufgaben im Interesse des Konzerns wahrnehmen", hieß es. Einzelheiten dazu gab es nicht. Auch der Name von VW-Markenvorstand Wolfgang Bernhard kam in der Pressemitteilung nicht vor. Nach bislang unbestätigten Gerüchten will Bernhard ebenfalls den Konzern verlassen. Ein Nachfolger für Winterkorn bei Audi steht ebenfalls noch nicht fest.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.