Auszeichung für den Toyota Prius

Sustainability Awards 2006 für Toyota Prius

Auszeichung für den Toyota Prius

— 31.03.2006

Automobiler Weltveränderer

Für Konzept und Marketing seines erfolgreichen Hybrid-Prius erhielt Toyota jetzt den "Sustainability Congress Award".

Von wegen grüne Seifenkiste: Die Tatsache, daß der Toyota Prius keine Utopie, sondern ein alltagstaugliches Fahrzeug ist, das sich dank effizientem Markting erfolgreich verkauft, hat dem Hersteller nun einen Preis eingebracht. Analysten und Fondsmanager verliehen Toyota für Konzept und Vermarktung des Hybriden jetzt den "Sustainability Congress Award 2006".

Nachhaltigkeit ("sustainability") hat Totoyta nach Auffassung der Jury nicht allein durch die Konstruktion eines Autos bewiesen, das im Stadtverkehr weniger als fünf Liter Benzin auf 100 Kilometer verbraucht – auch die Präsentation des Hybridantriebs in einem modernen Fahrzeug, das eine breite Käuferschicht anspricht, stelle einen Entwicklungssprung dar. Der Prius sei eben "keine grüne Seifenkiste". Bis zur Entwicklung des Null-Emissionen-Fahrzeugs sei es noch ein weiter weg, so die Jury – daher seien in der Zwischenzeit Innovationen wie der Hybridantrieb dringend notwendig.

Der Nachhaltigkeits-Preis wird seit 2005 jährlich vom Verein zur Förderung des Sustainability-Gedankens e.V. an Entwicklungen vergeben, die zwei Bedingungen erfüllen müssen: Es sollen echte Innovationen sein, allein mit der Effizienzverbesserung eines bestehenden Produktes ist es also nicht getan. Außerdem müssen sie Wirkung zeigen und breiten Anklang finden, dürfen also nicht als bloße Studien im Labor verstauben. Beides trifft auf den Prius eindeutig zu. Mit der Preisverleihung an Toyota wollte die Jury ein Zeichen setzen: Dafür, daß es Entwicklungen gibt, "die das Potential haben, die Welt tatsächlich merklich zu verändern".

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.