AUTO BILD 9/2008

AUTO BILD 9/2008

— 28.02.2008

Großes Spritspar-Spezial

Sechs goldene Regeln für Portemonnaie und Umwelt: So kann jeder Autofahrer Sprit sparen. Außerdem: 14 Seiten Messe-Neuheiten vom Genfer Salon – mit ersten Bildern vom neuen VW Scirocco!

Der März ist in Sicht, doch mit Blick aufs arg strapazierte Konto halten sich die Frühlingsgefühle in Grenzen. Jedenfalls bei uns Normalverdienern ist das so. Zwar sind die wichtigsten Jahresrechnungen bezahlt, doch die hohen Tankrechnungen schlagen immer kräftiger ins Kontor. Wenn Sie, liebe Leser, auch zu denen gehören, die den teuren Super-Saft verschärft mit der EC-Karte begleichen, weil nicht genug Bargeld im Beutel ist, kennen Sie das Magengrimmen eine Woche später beim Blick auf den Kontoauszug. Was also tun? Die Antwort gibt AUTO BILD 9/2008: Runter mit den Spritkosten! Auf zehn Extra-Seiten haben wir zusammengestellt, wie mit einfachen Maßnahmen jeder Autofahrer Sprit sparen kann. Jeder. Natürlich gibt es keine Allheilmittel gegen den Euroschwund im Zapfhahnschlund, doch Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist, und in der Addition der Kräfte gedeiht so was prächtig. Die Alternative für sparsames Autofahren sind bescheiden angelegte Sparkonzepte in Form eines Neuwagens. Für die natürlich zunächst einmal eine größere Summe ausgegeben werden muss. Was die ausgewiesenen Öko-/Eco-Versionen wirklich taugen, zeigt unser Vergleich. Zum Ergebnis nur so viel: Weniger als fünf Liter im Schnitt sind machbar, doch leider wird unter dem Eco-Label gelegentlich gemogelt. Ohne Tricks und doppelten Boden gestaltet sich da der etwas andere Zentraleinkauf ganzer Automodelle zwar aufwendig, aber effektiv: Mit US-Importen lassen sich tatsächlich bis zu 20.000 Euro sparen. Am Ende gibt's dafür sogar echten Luxus.


Diese Themen finden Sie im neuen Heft: 14 Seiten Genfer Salon 2008: Alles Wichtige vom Maserati GTS bis zum Golf Diesel-Hybrid • Kompakte Sparmodelle: Focus gegen Astra und Golf • Die besten Spar-Tipps: Damit kann jeder sparen • Spar-Könige: Die genügsamsten Autos in allen Klassen • Alternative Kraftstoffe: Wege aus der Benzinpreis-Spirale • Spritspar-Zukunft: Unterwegs im Mitsubishi i-MiEV • Neuer Mazda6 Sport Kombi: Nicht nur praktisch, sondern schön • Bentley GT von Zagato: Exklusive Kleinserie für Reiche • Gebrauchte Peugeot 307: Bestseller mit Problemzonen • Mini John Cooper Works: Muskel-Mini mit 211 PS trifft Rallye-Vorfahren • Schlagloch-Urteil: Stadt haftet für Schäden am Auto • Umweltzonen: Klagen gegen die Sperrbezirke • Führerschein mit 17: Was taugt das neue Modell? • Gruppentherapie für Verkehrssünder: Wo Autofahrer über ihre Probleme sprechen • Interview mit Mattias Ekström: Klartext vom DTM-Champion • Kurz vor Schluss: Kommt der Unfalldatenschreiber für alle? • Versicherung: Mehr Schutz in der Vollkasko • US-Importe bis 20.000 Euro billiger: Audi, BMW, Mercedes als Schnäppchen aus den USA • Bestenliste – diese Woche: die Testsieger der Kompaktklasse • CeBIT-Neuheiten: Navigationssysteme von der Messe • Mix: Neues Zubehör für jedes Auto


Zum Herunterladen: Original Titelseite und Inhaltsverzeichnis als PDF

Alle Autos in Heft 9/2008:  Alfa Junior • Alpina D3 • Audi TT TDI • Austin Mini Cooper S • Bentley GTZ BYD F6 • Dacia Logan Pick-up • Fiat 500 Aria Fioravanti Hidra • Ford Focus 1.6 TDCi Econetic •  Giugiaro Quaranta • Kia Soul Burner • Maserati Gran Turismo S • Mazda6 Sport Kombi • Mercedes C-Klasse Blue Efficiency • Mercedes GLK Bluetec Hybrid • Mini John Cooper Works Mini JCW Clubman Mitsubishi i-MiEV Mitsubishi Prototype S • Nissan Navara Opel Astra 1.3 CDTI Ecoflex • Peugeot 307 • Pininfarina Sintesi • VW Golf 1.9 TDI BlueMotion VW Golf TDI Hybrid • VW Passat  VW Passat TSI EcoFuel • VW Scirocco VW Touareg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.