AUTO BILD-Aktion "König von Mallorca"

AUTO BILD-Aktion "König von Mallorca" AUTO BILD-Aktion "König von Mallorca"

AUTO BILD-Aktion "König von Mallorca"

— 22.11.2005

Seine Majestät, der Regenkönig

Thorsten Gitte hat alle naß gemacht: Beim Fahrer-Lehrgang auf Mallorca wurde der 41jährige aus Heikendorf zum sichersten Autofahrer gekürt.

Besonders sensibles Popometer notwendig

Den Job von Petrus muß an diesem Wochenende Samuel übernehmen. Mit Akribie und Feuerwehrschlauch verwandelt der Hilfsarbeiter die Spitzkehre in der "Renn-Arena Mallorca" in eine nasse Rutschbahn. Bei 21 Grad im Schatten und sattem Blau am Himmel wäre es sonst auch gar nicht möglich gewesen, hier Seine Majestät, den Regenkönig von Mallorca, zu krönen.

Nachdem beim letzten Mal 20 Leser um den Titel des Spritsparkönigs gekämpft haben, geht es auf der Balearen-Insel diesmal um Fahrsicherheit. Die Instruktoren Matthias Kleinmichel, Jens Grünewald und Willy Moersberger vom Automobilclub von Deutschland (AvD) trainieren und prüfen die 20 Königskandidaten dafür in den Bereichen Vollbremsung, Gleichmäßigkeitsfahrt, Kurvenkönnen und Theorie. Da einige der Disziplinen auf nasser Strecke stattfinden, benötigen die Teilnehmer ein besonders sensibles Popometer.

Bei der Vollbremsung auf dem klitschnassen Kunstharz-Abschnitt kann man das gut beobachten: Das Zeug ist in feuchtem Zustand ungefähr so glatt wie Schnee. Instruktor Grönewald rät seinen Schützlingen: "Haut auf die Bremse, so fest es geht. Nachlassen kann man immer noch, zugeben aber garantiert nicht. Und habt ruhig Vertrauen ins ABS."

Profi-Rennfahrer krönen König von Mallorca

Trotzdem fallen bei den ersten Versuchen die am Ende der Schlitterstrecke aufgestellten Pylonen im Minutentakt. Erst im Laufe des Tages lernen die Teilnehmer, wie schnell sie in ihren Skoda Fabia 1.4 auf die Lichtschranke zufahren dürfen, um noch rechtzeitig vor den Hütchen zum Stehen zu kommen. Wer das schafft und eingangs das höchste Tempo hatte, gewinnt die Disziplin.

Für Marjana Solonynka (23) aus München ist das alles eine besondere Herausforderung: "Seit ich vor anderthalb Jahren aus der Ukraine nach Deutschland gekommen bin, bin ich kein einziges Mal mehr Auto gefahren – und davor waren es auch nur Lada und Wolga." Doch am Ende des Tages sorgt die Jurastudentin für eine dicke Überraschung: Unter den 15 männlichen und fünf weiblichen Teilnehmern schneidet sie als beste Frau ab – und landet insgesamt noch vor ihrem Mitfahrer Oliver Stache (25) aus Dresden, dessen Mutter Valentina auch aus der Ukraine kommt. Zufälle gibt's ...

Die Königsfrage ist aber noch nicht geklärt: Die Inthronisation findet abends auf dem Landsitz Abacanto statt. Dort verkündet Wolfgang Mache, stellvertretender Chefredakteur AUTO BILD: "Der König von Mallorca im Bereich Fahrsicherheit ist – Thorsten Gitte!" Mit einem ungläubigen Blick kommt der 41jährige Ausbilder bei einer Krankenkasse nach vorn, läßt sich von den Rennfahrern Bernd Schneider und Marco Werner seine Krone und Schärpe überreichen. "Ich bin echt von den Socken", stammelt der neue Monarch, "ich hatte gedacht, die Theorieprüfung hätte mich reingerissen." Und wir, das gemeine Fußvolk, lernen: Auch eine Majestät kann sich mal gewaltig irren ...

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.