AUTO BILD-Leser wählen Golf ins Finale

Deutschlands Auto 1 Deutschlands Auto 1

AUTO BILD-Leser wählen Golf ins Finale

— 23.01.2004

Wird der Golf auch Europas Auto 1?

In 14 Ländern landete der Golf unter den ersten drei. Dreimal krönten ihn die Leser sogar zum Champion. Doch jetzt schlägt die Stunde der Wahrheit. Der Härtetest der Experten steht bevor.

Jetzt hat die 28-köpfige Fachjury das Wort. Rennfahrer, Techniker und Motorjournalisten fällen Ende Februar ihr Urteil. Dazu treffen sie sich auf der Pirelli-Teststrecke bei Mailand. Auftrag: die sieben Finalisten testen, testen, testen. Knapp 40 Fahrzeuge mit verschiedensten Motorisierungen stehen dort bereit.

Und selbstverständlich auch deren jeweilige Konkurrenten. Denn die sieben Landessieger können ja nicht direkt miteinander verglichen werden, sondern müssen sich jeweils gegen die stärksten Rivalen ihrer Klasse behaupten. Die meisten Punkte bekommt die Neuheit, die ihre Widersacher am deutlichsten distanziert. Zwar sind bereits 392 Punkte verteilt, aber die Rennfahrer, Techniker und Chefredakteure vergeben weitere 1176 Punkte (je Gruppe weitere 392 Punkte). Das Rennen um Europas Auto 1 für 2004, den Nachfolger der E-Klasse in 2003, hat also gerade erst begonnen. Abgerechnet wird am Schluss.

Die sieben Finalisten und wo sie in Europa siegten: • 5er-BMW – Sieger in Portugal vor Mazda3, Sieger in der Türkei und Bulgarien vor dem Toyota Avensis • Mazda3 – gewann die Lesergunst in Österreich, der Tschechischen Republik und in Kroatien • VW Golf V – Primus in Deutschland (vor 5er-BMW und Audi A3), Griechenland (Platz 2: Avensis) und der Schweiz (A3) • Fiat Panda – Erster in Italien vor dem VW Golf und Citroën C2, in Holland vor dem 5er-BMW und Golf • Nissan 350Z – verwies in England den Jaguar XJ auf Platz zwei und den Volvo XC90 auf Platz drei • Renault Scénic – siegte im Heimatland Frankreich vor dem VW Golf und Audi A3. C2 nur auf 2. Platz • Toyota Avensis – eroberte in Polen die Herzen der Leser. Hinter ihm der Fiat Panda und VW Golf

Die glücklichen Leser und ihre Hauptgewinne: 1. Preis: Den Mercedes-Benz E 220 CDI im Wert von 46.991,60 Euro fährt ab sofort: Monika Martinek aus 56564 Neuwied • 2.–4.Preis: Mit Walter Röhrl im Porsche Carrera durch die grüne Hölle der Nordschleife fahren: Andrea Betz aus 97222 Rimpar, Frank Nötte aus 44577 Castrop-Rauxel und Dominik Haub aus 65719 Hofheim • 5.–7. Preis: Je ein Pirelli-Pkw-Reifensatz P Zero Rosso geht an: Herbert Barton in 53783 Eitorf, Gunar Küchenmeister in 18107 Rostock und Ingrid Pribbernow in 18311 Ribnitz-Damgarten. Herzlichen Glückwunsch!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.