AUTO BILD MOTORSPORT 12/2004

AUTO BILD MOTORSPORT 12/2004 AUTO BILD MOTORSPORT 12/2004

AUTO BILD MOTORSPORT 12/2004

— 02.06.2004

BMWs unheimlicher Stillstand

Frust bei BMW-Williams und McLaren-Mercedes. AUTO BILD MOTORSPORT verrät, was hinter den Kulissen abläuft.

Pleiten, Pech und Pannen – für BMW-Williams und McLaren-Mercedes verläuft die Formel-1-Saison 2004 bisher desaströs. Während Ferrari schon insgesamt 106 WM-Punkte auf dem Konto verbuchen konnte, sammelte BMW gerade mal 36, Mercedes gar nur mickrige fünf Pünktchen. In AUTO BILD MOTORSPORT (ab sofort im Handel) erfahren Sie, warum die beiden Rennställe der Konkurrenz meilenweit hinterherfahren und wie sie sich aus der Krise ziehen wollen.

Weitere Themen in Heft 12/2004: Formel-Sport Niki Lauda zum GP Kanada: Der ABM-Kolumnist mit seiner F1-Analyse • GP-Service Kanada: Alles Wissenswerte zum 8. WM-Lauf • Charity-Party am Nürburgring: So feierten die Promis für den guten Zweck • Formel-1-Technik aktuell: Letzte News vom Testen im Überblick • Der neue Sieger: Monaco-Gewinner Jarno Trulli im Porträt

Sport- und Tourenwagen DTM-Analyse: Klaus Ludwig über die jungen Wilden • Doppel-Vorschau 24-Stunden-Rennen: Alle Fakten zu Le Mans und Nürburgring • 2. Lauf der Top 10: News und Rennberichte aus Assen

Rallye Interview mit Martin Mühlheimer: Der Skoda-Chef zum Rallye-WM-Comeback • Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM): Darum begeistert die Super-1600er-Klasse

Rubriken Laudas Leser-Lotto: Gewinnen Sie einen Smart roadster im Wert von 15.000 Euro! • AUTO BILD motorsportschau: Alle Ergebnisse als Sonderteil – präsentiert von Seat, Blaupunkt, Bosch.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.