AUTO BILD MOTORSPORT 13/2004

AUTO BILD MOTORSPORT 13/2004 AUTO BILD MOTORSPORT 13/2004

AUTO BILD MOTORSPORT 13/2004

— 15.06.2004

Silberpfeil-Boss am Ende?

Dauerstress bei McLaren-Mercedes. Wie es um die Zukunft von Sportchef Norbert Haug bestellt ist – ab sofort in der neuen AUTO BILD MOTORSPORT.

Bei McLaren-Mercedes läuft in dieser Saison wenig bis gar nichts zusammen. Die Silberpfeile fahren der Konkurrenz hinterher. Es herrscht Untergangsstimmung im Team, die Luft brennt. Einer, der die entstandenden Brände löschen muss, ist Mercedes-Sportchef Norbert Haug. Sein Dilemma: Er darf nach außen nicht Klartext reden. Wie der 51-Jährige mit dieser Situation klarkommt, wie fest er noch im Sattel sitzt und warum die Ehe McLaren/Mercedes derzeit nicht funktioniert – das alles steht in der neuen AUTO BILD MOTORSPORT.

Weitere Themen in Heft 13/2004: Formel-Sport Niki Lauda zum GP USA: Der ABM-Kolumnist mit seiner F1-Analyse • GP-Service USA: Alles Wissenswerte zum 9. WM-Lauf • Interview mit Fernando Alonso: Der Sonnyboy über seinen Renault und Mädels • Formel-1-Technik aktuell: Letzte News aus Montreal im Überblick

Sport- und Tourenwagen Doppel-Interview Strycek/Steiner: Warum siegt Opel in der DTM nicht wieder? • 24 Stunden vom Nürburgring: Die Doppel-Triumphfahrt von BMW • 3. Lauf der Top 10: News und Berichte vom Nürburgring • Tracktest Mini Cooper S: Ein Mini fährt wie ein echter Maxi • Viel Stress um eine Mini-Fahrt: Cora Schumachers Rennpremiere in der Lausitz

Rallye Rallye-WM-Analyse: Jede Menge Fahrfehler der großen Könner • Junior-WM: Cleverer Premieren-Sieg für Supertalent Wilks

Rubriken Laudas Leser-Lotto: Gewinnen Sie einen Smart roadster im Wert von 15.000 Euro! • AUTO BILD motorsportschau: Alle Ergebnisse als Sonderteil – präsentiert von Seat, Blaupunkt, Bosch.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.