AUTO BILD MOTORSPORT 14/2008

AUTO BILD MOTORSPORT 14/2008

— 03.07.2008

Ferrari will Vettel

Warum Ferrari so heiß auf den deutschen Formel-1-Jungstar ist, erfahren Sie jetzt in AUTO BILD MOTORSPORT. Dazu im neuen Heft: Nick Heidfeld verrät im Interview seinen Weg aus der Krise.

Ferrari plant schon für den Fall der Fälle: Als Nachfolger von Weltmeister Kimi Räikönen, steht Sebastian Vettel bei der Scuderia ganz oben auf der Wunschliste. Die Hintergründe gibt's in der neuen AUTO BILD MOTORSPORT. Außerdem verrät Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali die zehn Erfolgstricks der Italiener. Im großen Formel-1-Interview analysiert BMW-Pilot Nick Heidfeld den bisherigen Saisonverlauf. Sein Fazit: "Ich kann noch Auto fahren und kenne meinen Weg aus der Krise." Dazu im neuen Heft: Ein Name, zwei Rennfahrer. Die Reportage über den richtigen Ralf Schumacher. Im Magazin lesen Sie, was Sie auf den Ferrari Racing Days im Oktober 2008 erwartet und alles über die große DTM-Party von AUTO BILD MOTORSPORT am Norisring.

In der Rubrik Test und Technik gibt es zwei Tracktest-Leckerbissen für Sie: Die Tester von AUTO BILD MOTORSPORT haben diesmal im kleinsten Rennwagen der Welt Platz genommen, dem Power-Puch PRC TR III ab. Im zweiten Test ging es im Nobel-Racer Audi CR8 über die Piste. Das "C" steht für das holländische Team Creventic, die aus dem Audi R8 einen echten Langstreckenracer mit atemberaubendem Sound gefertigt haben. Und selbstverständlich finden sie in Heft 14/2008 auch wieder den neuesten Klatsch aus allen Bereichen der Rennsportszene.

AUTO BILD MOTORSPORT 14/2008 – ab sofort im Handel!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.