AUTO BILD MOTORSPORT 15/2004

AUTO BILD MOTORSPORT 15/2004 AUTO BILD MOTORSPORT 15/2004

AUTO BILD MOTORSPORT 15/2004

— 06.07.2004

Alarmstufe Tod in der Formel 1

Schon vier schwere Unfälle 2004. Bei den Piloten fährt die Angst mit. Was die F1 sicherer machen soll – ab sofort in der neuen ABM.



Die Lage in der Formel 1 ist ernster denn je. Schon vier schwere Unfälle in diesem Jahr. Mit einem Schwerverletzten: Ralf Schumacher. Trotz verbesserter Sicherheit herrscht erhöhte Lebensgefahr. Wann stoßen die Piloten an ihre Grenzen?

Weitere Themen in Heft 15/2004: Formel-Sport Niki Lauda zum GP Großbritannien: Der ABM-Kolumnist mit seiner F1-Analyse • GP-Service Großbritannien: Alles Wissenswerte zum 11. WM-Lauf • Formel-1-Technik aktuell: Letzte News aus Magny-Cours im Überblick • Interview mit Takuma Sato: Wann gewinnt der Japaner endlich?

Sport- und Tourenwagen Le Mans Endurance Series: Zurück in die Sportwagen-Zukunft • Tracktest Ferrari 360 Modena: 400 Italo-Pferde für echte Rennprofis • NASCAR-Debüt von Klaus Graf: So schlug sich der Deutsche in Sears Point

Rallye Interview mit Sébastien Loeb: Der Sonnyboy über sein Erfolgsrezept

Rubriken Laudas Leser-Lotto: Gewinnen Sie einen Smart roadster im Wert von 15.000 Euro! • Außerdem zu gewinnen: 50 Formel-1-Ticktes für den GP Deutschland auf dem Hockenheimring • AUTO BILD motorsportschau: Alle Ergebnisse als Sonderteil – präsentiert von Seat, Blaupunkt, Bosch.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.