AUTO BILD MOTORSPORT 17/2004

AUTO BILD MOTORSPORT 17/2004 AUTO BILD MOTORSPORT 17/2004

AUTO BILD MOTORSPORT 17/2004

— 10.08.2004

Montoya im Kreuzverhör

Warum fährt Montoya nur noch hinterher? Hat Häkkinen Titelchancen mit Honda? Die Antworten gibt's in AUTO BILD MOTORSPORT.



Einst Schumis größter Rivale, verzweifelt Juan Pablo Montoya 2004 am Gegner und seinem eigenen Team. Der Tiger hat seinen Biss eingebüßt, auf der Strecke, nicht im Gespräch. Das Exklusiv-Interview mit dem Kolumbianer – ab sofort in AUTO BILD MOTORSPORT.

Weitere Themen in Heft 16/2004: Formel-Sport Werksbesuch bei Renault: Von wegen schöne Ferien – die Blauen klotzen • Niki Lauda zum GP Ungarn: Der ABM-Kolumnist mit seiner F1-Analyse • Formel-1-technik aktuell: Testpause, kein Stillstand – Team-Überblick • Formel-1-Transfer aktuell: Mega-Zoff um Button, Verwirrung um Häkkinen

Sport- und Tourenwagen DTM-Porträt: Gary Paffetts sagenhafter Aufstieg

Rallye Zwei Suzuki-Modelle im Vergleich: Ignis Super 1600 gegen Supermoto DRZ 400 • Rallye-WM: Die Tücken der Deutschland-Rallye • Junior-WM: Die zweite Triumphfahrt des "PG" Andersson

Rubriken Laudas Leser-Lotto: Gewinnen Sie einen Smart roadster im Wert von mehr als 18.000 Euro! • Außerdem zu gewinnen: Drei VIP-Pakete mit je zwei VIP-Tickets für die Ferrari Racing Days auf dem Nürburgring und zwei VIP-Tickets für die OMV ADAC Rallye Deutschland.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.