Youngtimer flitzen durch die La Source in Spa/Belgien

AUTO BILD MOTORSPORT sucht Bastler

— 29.07.2008

Bauen Sie mit uns den Super-Oldie

Motorsport von der Pike auf: AUTO BILD MOTORSPORT und die NKL suchen einen flotten Youngtimer und einige Hobby-Bastler, die das Auto fit für die Rennstrecke machen.

Youngtimer sind in. Immer mehr dieser jungen Alten der Baujahre 1966 bis 1988 tauchen auf der Straße auf. Und auf der Rennstrecke. In der Youngtimer Trophy haben die oft liebevoll hergerichteten Autos eine sportliche Heimat gefunden. Viele der Fahrer haben sich mit dem Aufbau und Einsatz eines Youngtimers einen Jugendtraum erfüllt. Ein Traum, den auch Sie hegen? Kein Problem. Gemeinsam mit der Nordwestdeutschen Klassenlotterie (NKL) sucht AUTO BILD MOTORSPORT einen gut erhaltenen Youngtimer sowie vier bis fünf begabte Hobbyschrauber, die unter fachkundiger Anleitung das gute Stück fit für den Renneinsatz machen.

Und so funktioniert das Ganze

Gut geeignet: Der Ford Capri würde sich in unserer Werkstatt gut ausnehmen.

Das Auto: Sie haben ein altes Auto mit dem Potenzial zum Liebhaberstück in Ihrer Garage stehen? Dann schicken Sie uns ein Foto sowie Angaben zum Modell, Baujahr, Kilometerstand und Preis (maximal 5000 Euro). Ein Youngtimer ist mindestens 20 Jahre alt. Das Auto muss gut erhalten und vor allem im Originalzustand sein! Grundsätzlich können Sie alle Autos vorschlagen, welche diese Kriterien erfüllen. Besonders geeignet sind nach Ansicht unseres Experte aber folgende Modelle: BMW 2002 ti oder tii, Opel Commodore, Ford Capri oder Ford Escort RS 2000. Die Erfahrung zeigt, dass sich für diese Autos noch relativ einfach die ganz sicher notwendigen Original-Ersatzteile zum Aufbau des Rennautos in Deutschland auftreiben lassen. Wir wählen unter allen Bewerbern das geeignete Auto aus.

Auch ein BMW 2002 ti hätte gute Chancen der Super-Oldie zu werden.

Die Schrauber: Vier bis fünf Hobbyschrauber haben die Chance, von August bis September am Aufbau des Autos in Golzheim (bei Köln) mitzuarbeiten. Interessenten sollten über Erfahrung in Sachen Karosseriebau, Elektronik, Kfz-Technik, Innenausstattung oder Lackiererei verfügen. Bewerben Sie sich mit Angaben zu Ihrer Person (Alter, Adresse, Beschreibung Ihrer handwerklichen Fähigkeiten) und begründen Sie, warum gerade Sie der geeignete Schrauber für unseren Youngtimer sind. AUTO BILD MOTORSPORT stellt dann das NKL-Traumauto-Team zusammen.

Finale auf dem Nürburgring

Über den Aufbau des Autos in einer Fachwerkstatt in Golzheim bei Köln werden wir regelmäßig berichten. Welches Auto und welche Schrauber am besten für diese Aktion geeignet sind, bestimmen wir, die NKL und unser Experte. Großes Finale der Aktion ist das ADAC Eifelrennen vom 26. bis 28. September 2008 auf dem Nürburgring. Da soll unser Traumoldie seinen Renneinstand geben. Klar, dass unsere Schrauber dann mit von der Partie sind. Gemeinsam mit je einem Partner lädt die NKL sie zu dem Rennwochenende inklusive Reisekosten und Übernachtung ein. Für eine Teilnahme an unserer Aktion müssen Sie mindestens 18 Jahre als sein. Wenn Sie als Hobby-Bastler am Aufbau des Traum-Youngtimer mitarbeiten wollen, müssen Sie natürlich über die entsprechende Zeit verfügen. Richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an: redaktion@autobildmotorsport.de. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2008.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.