AUTO BILD SPORTSCARS 9/2009

AUTO BILD SPORTSCARS 9/2009

— 13.08.2009

Traum-Duell

934 gegen 670 PS – in der aktuellen AUTO BILD SPORTSCARS tritt der 9ff Carrera GT-T900 gegen den Gemballa Mirage GT Special Edition an. Außerdem: Klassentreffen im GTI-Lager und die Wahl zum Sportscar des Jahres.

Für Porsche beginnt jetzt eine neue Ära. Nach der letztendlich verlorenen Übernahmeschlacht und dem Abgang von Wendelin Wiedeking schlüpft Porsche als zehnte Marke unter die Fittiche des VW-Konzerns. Dass das kein Nachteil sein muss, beweist seit Jahren die Audi AG, autarke Tochter und eine der Cashcows im Konzern. Auch Porsche wird mehr profitieren als verlieren, allein weil an der Konzernspitze ein umsichtiger und erfahrener Kapitän – Martin Winterkorn – das Steuer fest in der Hand hält. Die Herausforderungen der Zukunft kann Porsche im Konzernverbund gelassener angehen als bisher. Zwar gab es schon Kooperationen und gemeinsame Entwicklungen (z. B. VW Touareg/Porsche Cayenne), aber die Möglichkeiten sind noch längst nicht ausgeschöpft. Vor allem die Hybridisierung, die Entwicklung von Batterien und Elektroantrieben, hätte Porsche ohne Hilfe von außen nie allein stemmen können.

Zum Download: AUTO BILD SPORTSCARS-Titelseite und Heft-Inhalt

Dass auch bei Sportwagen alternative Antriebe wichtiger werden, zeigt Honda mit dem CR-Z Hybrid. Der 2+2-Sitzer wird in Japan ab 2010 verkauft. Dabei feierte der kleine Sportler erst vor zwei Jahren Premiere auf der Tokyo Motor Show. Zwischenzeitlich stand der stilistisch an den beliebten CR-X der 80er-Jahre erinnernde Sportler allerdings auch schon mal auf der Kippe. Mit dem Ausstieg aus der Formel 1, dem Auslaufen des Roadsters S 2000 und der Absage an eine Neuauflage des NS-X wollten die Honda-Bosse demonstrieren, dass man für emotionsbetonte Autos vorerst kein Geld mehr investieren will. Umso erfreulicher nun das Bekenntnis zum "grünen" Sportwagen. Anders als bei Tesla oder Fisker steht hier ein Autogigant dahinter. Das ist ein entscheidender Unterschied.

AUTO BILD SPORTSCARS 9/2009 – ab 14. August 2009 am Kiosk!

Diese Themen finden Sie im neuen Heft: Panorama & Neuheiten: BMW X6 M/Lexus LF-A • BMW Z4 sDrive 23i/Seat Ibiza Cupra: Leicht und luftig • Jaguar XJ/Veredelte Porsche • IAA-Highlight: Ferrari 458 Italia • Test & Fahrberichte: 9ff GT-T900 gegen Gemballa Mirage GT • Mercedes SLS AMG • E 500 gegen S5, XK 5.0 und GranTurismo • Fünf getunte Golf GTI: EAH, McChip, Oettinger, Wendland, Wetterauer • Lambo Gallardo LP 550-2 Valentino Balboni • Brabus D4/Fiat Grande Punto 1.6 JTD • Mini John Cooper Works Cabrio • MTM S4 Avant Supercharged • Heico S 80 D5 • Abt Q5 3.0 TDI gegen MS Design Q5 3.0 TDI • Opel Insignia OPC: Fahrbericht des 325 PS starken Mittelklässlers • Gestern & heute: Porsche 911 GT3Caterham Drift & Slalom Experience: Neue Termine für Oktober • Wahl zum Sportscar 2009: Wählen Sie Ihre Favoriten in acht Klassen • Opel OPC Race Camp Bewerber-Check: Da waren’s nur noch 14.100 • Service: Fahrwerkstest Vier Sportfahrwerke für den VW Golf


Alle Autos in Heft 9/2009: 9ff Carrera GT-T900 • Abt Q5 3.0 TDI • Audi S5 Coupé Tiptronic • BMW X6 M • BMW Z4 sDrive 23i • Brabus D4 • EAH Customs Golf GTI • Ferrari 458 Italia • Fiat Grande Punto Sport 1.6 JTD • Gemballa Mirage GT Special Edit. • Heico S80 D5 • Jaguar XJJaguar XK 5.0 Coupé • Lambo Gallardo Val. Balboni • Lexus LF-A • Mansory CayenneMaserati GranTurismo • McChip-DKR Golf GTI • Mercedes E 500 Coupé • Mercedes SLS AMG • Mini John Cooper Works Cabrio • MS Design Q5 3.0 TDI • MTM S4 Avant Supercharged • Oettinger Golf GTI • Opel Astra Cabrio • Opel Insignia OPC • Porsche 911 GT3 (996) • Porsche 911 GT3 (997) • Porsche 911 GT3 (997 Facelift) • Seat Ibiza Cupra • SpeedArt Cayenne • Wendland Golf GTI • Wetterauer Golf GTI

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.