Auto1 von Europa 2005

Platz eins in der Leserwahl zum "Auto1 von Deutschland 2005": Audi A6 Platz eins in der Leserwahl zum "Auto1 von Deutschland 2005": Audi A6

Auto1 von Europa 2005

— 24.01.2005

Favorit der Leser: Audi A6

Fünf Länder, darunter auch Deutschland, krönten in der Leserwahl den Audi A6 zum Auto1. Doch der Härtetest kommt noch.

Die Leser in den 21 Ländern der europäischen AUTO BILD-Gruppe haben gewählt. Jetzt fällt die 35köpfige Experten-Jury ihr Fachurteil. Zehn Auto1-Finalisten stehen auf dem Prüfstand. Der Auftrag der sieben Techniker, sieben Rennfahrer und 21 Chefredakteure aller AUTO BILD-Ausgaben klingt einfach: Testen, testen, testen.

Geschmack allein zählt hier nicht mehr. Was die Fachleute im Norden Italiens überzeugen sollen, sind Fakten. Ort des größten Härtetests seit 1992: Italien, genauer gesagt das Pirelli-Testareal Vizzola bei Mailand. Knapp 50 Fahrzeuge stehen für die verschiedenen Tests bereit. Und selbstverständlich sind auch die direkten Konkurrenten der zehn Finalisten vor Ort. Warum? Die Landessieger werden – wie immer bei Auto1 – nicht direkt miteinander verglichen, sondern müssen sich jeweils gegen die stärksten Rivalen ihrer Klasse behaupten. David gegen Goliath – nein Danke!

Hier in bella Italia kann am Ende auch mal ein David gewinnen. Denn die meisten Punkte bekommt die Neuheit, die ihre direkten Widersacher am deutlichsten distanziert. 1155 Punkte sind bis jetzt verteilt. Doch die Rennfahrer, Techniker und Motorjournalisten vergeben Ende Februar weitere 3465 Punkte (je 1155 Punkte). Das Rennen ist also völlig offen – und die Würfel sind noch lange nicht gefallen. Außer in Sachen BMW 525i: Der erste Preis der diesjährigen Vorentscheidung geht an Christoph Obenauer (42) aus 71723 Grossbottwar. Die Gewinner der exklusiven Pirelli-Kalender und -Reifensätze werden per Post benachrichtigt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.