Autobahnraststätten

Autobahnraststätten

— 16.02.2006

Ratespiel für Reisende

Mit zusätzlichen bunten Piktogrammen auf den Hinweistafeln wollen die Raststätten den Autofahrer ihr Serviceangebot schmackhaft machen.

Die Autobahnraststätte Brohltal macht schon mal den Anfang: Unterhalb der blauen Raststättenschilder wurde jetzt eine Tafel mit zusätzlichen Hinweisen angebracht. Die Bedeutung des Events wurde unterstrichen durch Anwesenheit des Staatssekretärs Jörg Hennerkes aus dem Bundesverkehrsministerium und des Verkehrsministers von Rheinland-Pfalz, Hans-Artur Bauckhage.

Die kleine Tafel zaubert Farbe auf die durch nüchternes Blau eher bürokratische Langeweile ausstrahlenden Hinweisschilder. So kann der Autofahrer sich schon vor dem Abbiegen darauf freuen, daß er gleich bei Aral, Shell, BP oder einer anderen Marke tanken darf. Auch dürfte beruhigend wirken, daß die Versorgung des leiblichen Wohls durch einschlägig bekannten Schnellrestaurants rechtzeitig angekündigt wird. Lustiges Rätselraten beim Vorüberrasen läßt langweilige Autobahntouren ein für alle Mal Vergangenheit werden.

Die Autobahn Tank & Rast AG wird im Lauf der nächsten Monate sämtliche Rasthöfe mit den dekorativen Piktogrammen versehen. Wer so lange nicht warten will: Die Premieren-Tafel kann an der A61, Autobahnraststätte Brohltal-West in der Eifel, besichtigt werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.