autobild.de-Basteltipp: Papiermodelle

Autos zum Ausdrucken

Festtags-Frust? Dann gönnen Sie sich doch eine Auszeit, und basteln Sie sich Ihren Traumwagen für den Schreibtisch. autobild.de hat die schönsten Papier-Bausätze gesammelt.
Was auch immer Sie dem Weihnachtsmann auf den Wunschzettel geschrieben haben oder mit was auch immer Sie versuchen wollen, das Christkind zu bestechen – zu Weihnachten wird kein Aston Martin DBR-9 in Ihrer Garage stehen. Und wahrscheinlich auch kein VW Race Touareg. Da müssen Sie schon selbst ran. "Paper Craft" heißt das Zauberwort. Auf deutsch: Papier-Bastelbögen. Klingt jetzt banaler, als es tatsächlich ist. Denn die Bausätze zum Ausdrucken erfreuen sich im Internet größter Beliebtheit. Vor allem die Auto-Verrückten in Japan werden nicht müde, sich mit immer detailierteren Modellen gegenseitig zu übertrumpfen.

Überblick: News und Tests zu allen Marken

Spezialkleber, selbstgebaute Werkzeuge und Spezialsoftware zur Erstellung der Bausätze – die Bastel-Profis nehmen fast jede Mühe auf sich, um ihre Modelle so "uneckig" wie möglich erscheinen zu lassen. Und, ganz wichtig: Ein Großteil der Papier-Bausätze sind kostenlos und stehen im Internet als PDF-Download zur Verfügung – meist inklusive einer ausführlichen Bastelanleitung. Wer sich also von den japanischen Schriftzeichen nicht abschrecken lässt, braucht eigentlich nur noch einen guten Farbdrucker, Schere, Papier und Klebstoff für einen weihnachtlichen Bastel-Einsatz. Viel Spaß!
Die besten Papier-Bausätze gibt es oben in der Bildergalerie. Dort finden sich auch die Links zu den Internetseiten der Anbieter, wo die Bausätze heruntergeladen werden können.

Autor:

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen