autobild.de-Fanseiten

Neue Seiten bei autobild.de - UPDATE - Neue Seiten bei autobild.de - UPDATE -

autobild.de bei Facebook und Twitter

— 09.08.2010

Die anderen Seiten von autobild.de

autobild.de da "draußen": Reden Sie mit, mischen Sie sich ein, treten Sie mit uns in Kontakt, folgen Sie uns, werden Sie Fan – auf Facebook und Twitter.

autobild.de goes Social Media: Facebook ist mit 500 Millionen Mitgliedern weltweit das größte "soziale Netzwerk" und gilt als Netzwerk-Standard. Auch autobild.de kommuniziert auf Facebook mit seinen Lesern. Sind Sie bereits Facebook-Mitglied? Dann sehen wir uns auf www.facebook.com/autobild! autobild.de ganz nah sein können Sie auch über den Kurzmitteilungsdienst Twitter.com. Bei Twitter.com werden 140 Zeichen lange Mitteilungen ins Netz geschickt. Diese so genannten "Tweets" können von Fans und Freunden abonniert werden. Bei autobild.de kam das "Zwitschern" ursprünglich immer dann zum Einsatz, wenn es darum ging, in Echtzeit zu berichten. Mittlerweile hat sich das Zwitschern bei autobild.de etabliert – und selbstvertsändlich gibt es auch einen offiziellen autobild.de-Twitter – der den schnellsten Weg darstellt, um sich mit autobild.de zu unterhalten.

autobild.de bei Facebook: Werden Sie Fan!

autobild.de bei Twitter: Folgen Sie uns!











Autor: Ralf Becker

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.