Autodiebstahl-Statistik

BMW X5 Lexus RX400 Toyota Land Cruiser

Autodiebstahl-Statistik 2011

— 19.10.2012

Die meistgeklauten Autos 2011

2011 wurden 19.658 Autos gestohlen. Das sind erneut mehr als im Vorjahr. Beliebteste Marke der Diebe ist VW vor BMW und Audi. Wir zeigen Ihnen die meistgeklauten Autos des vergangenen Jahres!

Die gute Nachricht zuerst: Die deutliche Zunahme von Autodiebsthlen der vergangenen Jahre setzt sich offenbar nicht fort. Aber mit 19.658 Autos wurden immer noch 0,8 Prozent mehr Autos geklaut als im Vorjahr. Das teilte der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (GDV) mit und erkennt trotzdem eine positive Tendenz, weil vor allem in Grostdten weniger Autos gestohlen wurden. In Bielefeld, im Jahr 2010 noch mit 70 Prozent Zunahme an Autodiebsthlen zweifelhafter Rekordhalter, gab es 2011 einen Rckgang von 22,2 Prozent. Bundesweit lag die "Klaurate" pro 1000 kaskoversicherter Pkw bei 0,6.

Kennzeichen-Klau: Diebe stehlen jhrlich Tausende Nummernschilder

In Berlin, mit 3,6 Diebsthlen auf 1000 Pkw Spitzenreiter in der Diebstahl-Statistik, ist der Autodiebstahl um 0,5 Prozent gesunken. Unrhmliche Ausnahme in der Auflistung der Diebsthle sind Hamburg und Bremen: An der Elbe betrug die Zunahme 18,9 Prozent, an der Weser 30 Prozent. In Nordrhein-Westfalen haben Bochum (plus 30,9 Prozent) und Dsseldorf (plus 23,6) eine deutliche Zunahmen an Diebsthlen zu verzeichnen. Bei den bis zu drei Jahre alten Pkw ist die Anzahl der gestohlenen Fahrzeuge zurckgegangen. Zum Schluss noch eine gute Nachricht: In dieser Gruppe wurden 2011 laut GDV 5253 Autos gestohlen, 2010 waren es noch 5907.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung