Autokosten-Index Sommer 2002

Autokosten-Index Sommer 2002

— 16.07.2002

(T)Euro verschont Autofahrer

Die Autokosten haben in den vergangenen zwölf Monaten "nur" um 0,4 Prozent zugelegt, ermittelte das Statistische Bundesamt..

Das Portemonnaie ist leer, jede Ausgabe tut weh, alles ist teurer – oder kommt einem zumindest so vor, seit es ihn gibt, den "(T)Euro". Statistisch sieht es weiterhin anders aus: Der so genannte Autokosten-Index, den der ADAC gemeinsam mit dem Statistischen Bundesamt vierteljährlich veröffentlicht und der alle Preise rund um das Auto zusammenfaßt, ist in den letzten zwölf Monaten nur um 0,4 Punkte auf 118,9 gestiegen. Der Index für die allgemeine Lebenshaltung, der den gesamten Warenkorb aller privaten Haushalte umfaßt, hat sich dagegen um 0,8 Prozent nach oben entwickelt und liegt jetzt bei 111,1.

Der wesentliche Grund für diese scheinbar günstige Entwicklung liegt darin, dass die Kraftstoffpreise im letzten Sommer noch höher waren und binnen Jahresfrist um 2,5 Prozent gesunken sind. Der absolute Indexwert beim Kraftstoff von 134,6 beweist allerdings, dass die Tankkosten in den letzten Jahren insgesamt enorm gestiegen sind. Für das gleiche Geld, für das man 1995 noch vier Liter Kraftstoff bekam, gibt es heute nur noch knapp drei. Betrachtet man den Indexwert für die Autokosten absolut, zeigt sich, dass Autofahren nach wie vor überdurchschnittlich kostspielig ist.

Einer Teuerungsrate von 18,9 Prozent seit 1995, stehen 11,1 Prozent bei der allgemeinen Lebenshaltung gegenüber. Zu diesem Ungleichgewicht tragen unter anderem die Preise für Neuwagen bei. Für das gleiche Angebot muss man heute 2,1 Prozent mehr auf den Tisch legen als vor Jahresfrist. Auch die Ausgaben für Reparaturen, Inspektion und Wagenwäsche verteuerten sich im gleichen Zeitraum überdurchschnittlich um 2,3 Prozent. Spitzenreiter im Preisaufschwung ist mit einem Jahresplus von 4,5 Prozent diesmal der Bereich Fahrschule und Führerschein.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.